ANZEIGE

Zahlreiche VR-Filme auf dem Tribeca Film Festival 2017 vertreten

Zahlreiche VR-Filme auf dem Tribeca Film Festival 2017 vertreten

Das diesjährige Tribeca Film Festival in New York wartet erneut mit vielen spannenden VR-Filmen auf. 

Das Tribeca Film Festival zählt zu den wichtigsten Filmevents in den USA und ist bereits jetzt größer als das wesentlich bekanntere Sundance Film Festival. Dieses Jahr wird Virtual Reality erneut ein großes Thema sein, sodass viele VR-Filme hier ihre internationale Premiere feiern. Insgesamt wird es 29 VR-Filme und interaktive Ausstellungen innovativer Künstler geben, von denen 20 erstmals öffentlich vorgeführt werden.

© Penrose Studios

Im Rahmen des Programmpunkts „Storyscapes and Virtual Arcade“ wird zwischen dem 21. und 30. April 2017 eine bunte Auswahl an VR-Werken öffentlich vorgestellt, die Dokumentationen und Spielfilme ebenso umfasst wie Musik-Videos und experimentelle Projekte. Einige bekannte Filmemacher der VR-Szene, die auf dem Tribeca Film Festival 2017 vertreten sein werden, sind: Marshmallow Laser Feast, Gabo Arora, Baobab Studios (Invasion!), Oculus Story Studios (Dear Angelica), Penrose Studios (Allumette) sowie Within. Eine Liste mit allen Beiträgen findet ihr auf der offiziellen Seite des Tribeca Film Festival.

© Baobab Studios

Loren Hamonds, der Programmleiter des Tribeca Film Festival, hatte über die steigende Prominenz von VR-Filmen Folgendes zu sagen:

Ebenso, wie VR sich technologisch weiterentwickelt, geschieht dies auch beim Storytelling. Unsere Mission ist es, neues Licht auf jene Künstler zu werfen, die die Grenzen des Mediums ausloten und jenseits der Demo-Phase vielversprechende und vollständig realisierte Geschichten erzählen, und damit wahrhaft Erfahrungen schaffen, die das Leben der Menschen verändern.

© National Film Board of Canada

Das Tribeca Film Festival gilt bereits seit mehr als zehn Jahren als eines der führenden Kuratoren für interaktives Storytelling. Neben dem ersten Film, der 2007 komplett mit einem Smartphone gedreht wurde, haben hier immer wieder aufstrebende Indiependent-Filmemacher Gelegenheit, ihre Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X
×
Liebe Leser,
VR-World und GameZ machen gemeinsame Sache! Ab sofort findet ihr aktuelle Artikel und News zum Thema Virtual Reality auf GameZ.de. Die bisherigen Inhalte der VR-World bleiben euch hier allerdings erhalten und ihr könnt weiter darin stöbern. Wir freuen uns darauf, euch auf GameZ.de begrüßen zu dürfen.

Euer Team der VR-World
Weiter zu GameZ.de