ANZEIGE

VR-World-Video: Die besten VR-Rennspiele

© Slightly Mad Studios / Sony / Nadeo / Codemasters

Es ist mal wieder Zeit für ein neues VR-Spielevideo: Wir haben für euch eine Auswahl der besten Virtual Reality-Rennspiele zusammengestellt. Bei welchen Titeln lohnt sich die virtuelle Heizerei besonders?

Neben Shootern sind Rennspiele eines der beliebtesten Spielegenres innerhalb der virtuellen Realität. Kein Wunder, zeichnen sich doch solche Seated Experiences oftmals durch ein hervorragendes Immersionsgefühl aus. Wir stellen euch die lohnenswertesten Vertreter unter den VR-Rennspielen im Video vor.

VR-Rennspiele von realistisch bis futuristisch

In aktuellen Rennspielen für VR-Brillen kommen Geschwindigkeitsjunkies jeder Façon voll auf ihre Kosten. Dabei ist es gleich, ob ihr eine Oculus Rift, HTC Vive, ein Windows Mixed Reality-Headset oder eine PlayStation VR nutzt – es gibt mit Sicherheit einen Titel, der euch gefällt.

Richtig Spaß macht es zum Beispiel, in realistischen Rennsimulationen wie Project Cars 2 oder iRacing Gas zu geben und für noch mehr Immersion ein Lenkrad wie das G29/G920 oder das TS-PC Racer zu nutzen.

Freunde pfeilschneller Arcade-Racer malträtieren derweil zum Beispiel in Trackmania Turbo oder WipeOut: Omega Collection VR ihr Gamepad und geben der Konkurrenz Saures. Aber auch abseits von den vorgenannten Titeln gibt es einige spielenswerte VR-Rennspiele.

Mehr Racing am Horizont

Eine textliche Zusammenfassung unserer Topliste der besten VR-Rennspiele findet ihr ebenfalls bei uns. Sollte euch wider Erwarten tatsächlich nichts ansprechen, lohnt sich eventuell ein Blick auf Assetto Corsa Competizione, das bereits in der Early Access-Version eine ziemlich gute Figur macht und 2019 als Vollversion erscheinen soll.

Welches ist euer Favorit für den Titel des besten VR-Rennspiels? Schreibt uns in den Kommentaren!

Wollt ihr noch mehr VR? Dann empfehlen wir euch wärmstens unseren Facebook-Kanal, sowie den VR-World-Newsletter (Anmeldung weiter unten auf dieser Seite).

4 Kommentare

  1. Als Wipeout-Fan der ersten Stunde ist dieser Future-Race-Knaller jetzt in VR natürlich mein absoluter Liebling. Allerdings aufgrund der Geschwindigkeit nix für schwache Mägen(Motion Sickness). Nach ca. 1 Stunde spielen fühle ich mich ziemlich erschöpft. Trackmania Turbo ist ähnlich anstrengend. Aber das subtile Angstgefühl während man mit über 300 Sachen auf eine hundert meter hohe Steilkurve zurast ist unvergleichlich. Als nächstes will ich Dirt Rally ausprobieren. Der VR Modus hat durchgehend super Bewertungen bekommen. Das Spiel ist ohne VR schon echt gut.

    Antworten
    • Oliver Schmiedchen

      Hi René,

      Dirt Rally ist auch einer meiner Lieblingstitel. In puncto Motion Sickness bzw. Unwohlsein empfehle ich dir, bei Dirt Rally in den Einstellungen unbedingt „Ansicht am Horizont fixieren“ (oder so ähnlich) einzuschalten, das macht das Ganze wesentlich angenehmer. Ich habe normalerweise wenig Probleme Richtung Motion Sickness habe, Dirt Rally ist ohne diese Komforteinstellung aber selbst für mich recht heftig 😉

      Viel Spaß und LG,
      Oli

      Antworten
  2. Ich habe gerade das Dirt Rally + VR Bundle für sagenhafte 13,99 € im PS-Store erstanden!!!!

    Antworten
    • Oliver Schmiedchen

      Das klingt nach einem guten Deal! Na dann mal gute Fahrt 😀

      Antworten

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X