Pünktlich zur WM 2018: Fußball-Spiele in der virtuellen Realität

© Dodo4Story Games

Die Fußball-WM 2018 steht unmittelbar vor der Tür. Wer auch außerhalb des Turniers in VR dem Rasensport frönen will, hat dafür mittlerweile verschiedene Möglichkeiten. Wir stellen euch einige bereits erhältliche sowie angekündigte Fußballspiele für VR-Brillen vor.

Fußball schauen in VR macht ordentlich Spaß und ist auch bei der WM 2018 möglich – wenn auch nicht ganz so, wie wir uns das gewünscht hätten. Gut, dass wir mit den folgenden VR-Spielen zusätzlich die Möglichkeit haben (werden), innerhalb der virtuellen Realität vors runde Leder zu treten.

Football Nation VR Tournament 2018

VR-System: HTC Vive, Oculus Rift, PlayStation VR
VR-System: Steam, PlayStation Store
Hersteller: 
Cherry Pop Games

Der etwas sperrige Name dieses VR-Bolzspiels kommt wahrscheinlich daher, dass Entwickler Cherry Pop Games nicht die offizielle FIFA-Lizenz für die WM 2018 besitzt. Trotzdem will der ursprünglich als Addon für Virtual Reality Football Club geplante Titel uns die Möglichkeit geben, ein von der WM inspiriertes Fußballturnier in VR zu spielen.

Dabei können wir allein gegen Computergegner antreten oder im Online-Modus Matches mit maximal 16 menschlichen Spielern bestreiten. Die Steuerung erfolgt dabei per Bewegungscontroller. Ein nettes Gimmick: Es gibt eine Nationenwertung, in der ihr euer Heimatland gemeinsam mit anderen VR-Gamern an die Spitze der spielinternen Bestenliste führen könnt.

Final Soccer VR

VR-System: HTC Vive, Oculus Rift (teilweise)
VR-System: Steam
Hersteller: 
Ivanovich Games

Ehemals als Final Goalie VR gestartet, bietet Final Soccer VR neben einem Torhütermodus eine Spielvariante, in der wir in die Haut eines Stürmers schlüpfen – allerdings nur auf HTC Vive. Dort dürfen wir als Angreifer Elfmeter und Freistöße schießen, um den Torwart zu überwinden. Dabei können wir auch im Mehrspielermodus gegen andere Vive-Spieler antreten. Der Gegner übernimmt dabei die Rolle des Torwarts. Für optimales Fußball-Feeling unterstützt Final Soccer VR die HTC Vive Tracker.

Auf die Torwartrolle beschränkt sind hingegen Oculus Rift-Besitzer. Diese können allerdings gegen Smartphone-Spieler antreten, die mit der kostenlosen Final Kick VR-App (für iOS oder Android) Schüsse aufs Tor abfeuern. Für Einzelspieler bietet Final Soccer VR außerdem einen Arcade- sowie einen Karrieremodus.

Goalkeeper VR

VR-System: Samsung Gear VR
Plattform: Oculus Store
Hersteller: 
Yode Group

© Yode Group

In Goalkeeper VR muss hinten die Null stehen. © Yode Group

Auch Besitzer kompatibler Samsung Galaxy-Smartphones können in der virtuellen Realität Manuel Neuer nacheifern. Das kostenlose Gear VR-Spiel Goalkeeper VR setzt dabei auf simple Blicksteuerung. Mit unserer Blickrichtung steuern wir unser virtuellen Hände und versuchen, unser Tor sauber zu halten.

Das ist gar nicht so leicht, denn die Bälle fliegen uns im Sekundentakt um die Ohren. Einen zusätzlichen Ansporn für gute Leistungen bietet uns die Highscoreliste, in die wir uns nach getaner Arbeit eintragen dürfen.

Head It!: VR Soccer Heading Game

VR-System: HTC Vive
Plattform: Steam
Hersteller:
CFlat

Beim Fußball sind nicht nur die perfekte Schusstechnik im Sturm und katzenartige Reflexe im Tor gefragt, auch nach Köpfchen verlangt der Traditionssport. Head It!: VR Soccer Heading Game versucht, die hohe Kunst des Kopfballspiels auf HTC Vive in die virtuelle Realität zu übertragen. Wie unser Test zeigt, gelingt das allerdings nur mit mäßigem Erfolg.

Trotz diverser Mängel vor allem im audiovisuellen Bereich birgt das Erzielen von Kopfballtoren jedoch auch hier durchaus Spaßpotential. Für Fans von Miroslav Klose, der bekanntlich nicht wenige seiner 16 WM-Tore per Kopf erzielte, ist der Titel eventuell einen Blick wert.

Turbo Soccer VR (angekündigt)

VR-System: HTC Vive
Plattform: Steam
Hersteller: 
Dodo4Story Games
Voraussichtlicher Release: 14.06.2018

Turbo Soccer VR ist ein ambitioniertes Projekt, das eigentlich am 5. Juni und jetzt pünktlich zum Start der Fußball-WM 2018 erscheinen soll. Der Titel wird exklusiv für die HTC Vive entwickelt und soll neben Bewegungscontrollern optional die HTC Vive Tracker unterstützen.

Neben einem Torhüter- und einem Stürmer-Modus gibt es eine „Replay“ genannte Spielvariante, bei der wir Torchancen aus echten Fußballpartien nachspielen dürfen. Das Spiel entsteht bei Dodo4Story Games in Kooperation mit dem polnischen Nationalspieler Kamil Grosicky, der seine Brötchen in England bei Hull City verdient.

Bringt EA die FIFA-Reihe in die virtuelle Realität?

Auch wenn FIFA 19 wohl leider keinen VR-Modus bieten wird – auf der E3 2018 war jedenfalls keine Rede davon – haben wir auf dem virtuellen Rasen bereits mehrere teils vielversprechende Alternativen.

© EA Sports

Noch hat EA kein FIFA mit VR-Unterstützung angekündigt. © EA Sports

Vielleicht erkennt ja auch Electronic Arts bald die Zeichen der Zeit und zieht spätestens mit einem FIFA 20 VR nach. Zu wünschen wäre es jedenfalls, schließlich steht die FIFA-Reihe für hohe Gameplay-Qualität und das Spielen mit original lizenzierten Teams. Das könnte zusammen mit der Immersion, die VR bietet den nächsten Schritt hin zum perfekten Sportspiel bedeuten. Wir halten euch diesbezüglich natürlich wie gewohnt auf dem Laufenden.

Welches ist euer Favorit im Bereich VR-Fußball? Habt ihr den ein oder anderen Titel vielleicht schon anspielen können? Schreibt uns in den Kommentaren!

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X