ANZEIGE

VR-Newsflash #56/2018: HoloLens für US-Army & mehr

© PROJECT YNP / Sindria VR Games Studio / Dream Reality Interactive’

Am 29.11. geht es in den VR-Newsbits um Microsofts HoloLens sowie die VR-Spiele Arca’s Path, The Mofflys: Invasion Mayhem, Future GPX Cyber Formula Sin Vier und Hot Dogs, Horseshoes & Hand Grenades.

In unserem täglichen Nachrichtenüberblick aus der virtuellen Realität geht es heute um einen lukrativen HoloLens-Deal zwischen Microsoft und der US-Armee. Außerdem ist ein umfangreiches Update für die VR-Waffensimulation Hot Dogs, Horseshoes & Hand Grenades erschienen und es gibt Neuigkeiten zum VR-Puzzler Arca’s Path. Außerdem wurden ein futuristisches Formel 1-VR-Rennspiel und der Release eines komödiantischen SciFi-Shooters für VR-Brillen angekündigt.

In unseren VR-Topnews geht es derweil unter anderem um das VR-MMO Nostos und das VR-Puzzlespiel A Fisherman’s Tale.

Microsoft & US-Armee: 480 Millionen Dollar HoloLens-Deal

Wir beginnen mit einer spektakulären Augmented Reality-Nachricht. Offensichtlich ist die realitätserweiternde Technologie nicht nur hierzulande auf dem Vormarsch, sondern auch für die US-Streitkräfte von großer Bedeutung. In einer Ausschreibung zur Ausstattung der Army mit AR-Hardware hat sich jetzt Microsoft erfolgreich durchgesetzt.

Der IT-Gigant und Hersteller der HoloLens sicherte sich den Vertrag mit einem Gesamtvolumen von 480 Millionen Dollar – der Mitbewerber Magic Leap hatte dach Nachsehen. Der Deal umfasst ganze 100.000 HoloLens-Headsets, die Microsoft im Laufe der nächsten Jahre an die Armee ausliefern soll.

Allerdings wird die Army in den kommenden 2 Jahren lediglich 2.500 AR-Brillen erhalten. Das liegt auch daran, dass die Militär-Headsets sich deutlich von der bislang erhältlichen Version unterscheiden und Features wie Nachtsicht und das Monitoring der physischen Verfassung der Soldaten bieten sollen.

Hot Dogs, Horseshoes & Hand Grenades: Update bringt Waffenflut

Es geht direkt militärisch weiter, und zwar mit einem umfangreichen Update für die VR-Waffensimulation Hot Dogs, Horseshoes & Hand Grenades. Der mittlerweile 63. Patch für den Early Access-Titel, der auf Steam für HTC Vive erhältlich ist, lässt die Anzahl der verfügbaren Schießprügel auf über 250 ansteigen.

Ganze 62 neue Knarren bringt die aktuelle kostenlose Erweiterung mit. Darunter befinden sich zig Varianten der MP5-Maschinenpistole sowie einige kleinkalibrige Pistolen. Gleichzeitig haben die Entwickler einige Bugs beseitigt und am Balancing einiger älterer Waffen geschraubt.

Waffennarren mit Oculus Rift können derweil zu Gun Club VR greifen, das thematisch ähnlich gelagert ist und noch in diesem Jahr seinen Weg auf Sonys PlayStation VR finden soll.

VR-SciFi-Shooter The Mofflys: Invasion angekündigt

Geballert werden soll indes auch im kommenden VR-Shooter des niederländischen Indie-Entwicklers Sindria VR Games Studio. In The Mofflys: Invasion Mayhem geht es allerdings längst nicht so ernst zu wie in realistischen Simulationen oder gar der Armee: Humor spielt bei der futuristischen Ballerei eine große Rolle.

Als einziger Abgesandter einer Alien-Rasse bekommen wir hier nämlich den Auftrag, die Erde mit Waffengewalt zu unterjochen. Ob wir dabei erfolgreich sind, hängt von unserem Geschick im Umgang mit allerlei Mordinstrumenten ab, die wir offensichtlich in Wave Shooter-artigem Gameplay und Bosskämpfen sprechen lassen werden.

The Mofflys: Invasion Mayhem soll 2019 für Oculus Rift, HTC Vive und Playstation VR erschienen, ein genaues Releasedatum gibt es noch nicht.

FUTURE GPX CYBER FORMULA SIN VIER: Futuristische Formel 1-Rennen in VR

Schnell wie eine Pistolenkugel sind derweil die Boliden, die wir im kommenden Rennspiel mit dem leicht zu merkenden Zungenbrecher-Titel FUTURE GPX CYBER FORMULA SIN VIER über die Strecke jagen dürfen. Die Rennsemmeln aus dem Titel des Entwicklers PROJECT YNP sollen nämlich ca. 700 Stundenkilometer erreichen.

Dabei werden wir aber nicht wie in WipeOut: Omega Collection oder Redout: Enhanced Edition in Gleitern durch die Gegend brausen. Vielmehr handelt es sich um Wagen, die wie eine futuristische Version aktueller Formel 1-Autos daherkommen – vielleicht ein kleines Trostpflaster für alle, die sich einen VR-Modus für F1 2018 gewünscht hätten.

FUTURE GPX CYBER FORMULA SIN VIER erscheint voraussichtlich am 12. Dezember 2018 auf Steam.

Arca’s Path: Neues Dev Diary & Soundtrack-Schnipsel

Wir schließen mit Neuigkeiten zum VR-Puzzle-Plattformer Arca’s Path, der in wenigen Tagen für HTC Vive, Oculus Rift und PlayStation VR erscheinen soll. Neben einer neuen Ausgabe des Entwickler-Tagebuchs im Videoformat soll ein akustisches Schmankerl die Wartezeit auf den Titel von Dream Reality Interactive und Rebellion verkürzen.

Auf der Webseite von Arca’s Path steht nämlich zum Nulltarif ein Song aus dem Spiel-Soundtrack zum Download bereit. Wer reinhören will, kommt allerdings um eine Newsletter-Anmeldung nicht herum. Für alle, die darauf keine Lust haben, stehen auf derselben Seite neue Screenshots aus einigen Levels des VR-Geschicklichkeitsspiels bereit.

VR-Topnews: A Fisherman’s Tale, die besten VR-Spiele & mehr

Damit sind wir aber noch nicht am Ende: Außerdem lest ihr heute bei uns folgende Artikel rund um die virtuelle Realität:

Was ist eure Virtual Reality-Nachricht des Tages? Schreibt uns in den Kommentaren!

Wollt ihr noch mehr VR? Dann empfehlen wir euch wärmstens unseren Facebook-Kanal, sowie den VR-World-Newsletter (Anmeldung weiter unten auf dieser Seite).

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X