ANZEIGE

VR-Newsflash #40/2018: Muse, Ingress Prime & ein Festival

© High Fidelity / Niantic / Warner Music / Niantic

Am 07.11.2018 geht es in den VR-News um das VR-Musikfestival FUTVRE LANDS und die kommende VR-unterstütze Tour der Rockband Muse. Außerdem beleuchten wir die AR-App von Walmart und Niantics AR-Spiel Ingress Prime.

Unser täglicher Nachrichten-Rundumschlag aus der Welt der virtuellen Realität ist heute ungewohnt musikalisch. Es geht nämlich um Konzerte mit VR-Support und ein ausgewachsenes VR-Musikfestival. Walmart arbeitet derweil an der Zukunft des Supermarkt-Einkaufs und Niantic spendiert seinem Spiel Ingress einen Neuanfang.

In den heutigen VR-Topnews beschäftigen wir uns unter anderem mit spannenden Aussagen des Epic-CEOs Tim Sweeney und einem Update für Ready Player One: OASIS

VR-Musikfestival FUTVRE LANDS angekündigt

Los geht es heute mit dem futuristischen Musikfestival FUTVRE LANDS, das komplett in Virtual Reality stattfinden wird. Besitzer einer VR-Brille können das Event am 17. November 2018 bequem von Zuhause aus verfolgen. Wer kein Headset besitzt, kann auch im VR-Studio des Veranstalters in San Francisco teilnehmen.

Als Plattform dient die Social VR-Anwendung High Fidelity, die Oculus Rift, HTC Vive, Windows Mixed Reality und Google Daydream unterstützt. Das Festival soll interaktive Gameshows, einen Bazar und natürlich Livemusik bieten. Zwar ist das Lineup bislang noch nicht bekannt, das soll sich aber in den kommenden Tagen ändern.

Muse: Konzerte mit VR-Inhalten

Wir bleiben bei Livemusik und wenden uns der britischen Rockband Muse zu, die ab Februar 2019 ihre große Simulation Theory-Welttournee antritt. Wer sich eine Karte nebst dem sogenannten „Enhanced Experience“-Paket gönnt, darf sich nicht nur über einen Platz in der ersten Reihe, sondern auch über ein Ticket für eine Mixed Reality Pre-Show-Party freuen.

Die kommende Muse-Welttournee hat auch für VR-Fans etwas zu bieten. © Warner Music

Die kommende Muse-Welttournee hat auch für VR-Fans etwas zu bieten. © Warner Music

Diese wird technisch von Microsoft umgesetzt und kommt mit drei interaktiven VR-Erfahrungen daher, die von Songs des Simulation Theory-Albums inspiriert wurden. Deutsche Virtual Reality- und Muse-Fans dürfen sich den 29.06.2019 im Kalender markieren – an diesem Datum gastiert die Band nämlich im Kölner Rhein Energie-Stadion.

Der Ticketverkauf startet am 16.11.2018, wer sich das kommende Album bis zum 8.11. vorbestellt, darf sich seinen Platz schon ab dem 13.11. sichern.

Walmarts AR-App bekommt Preischeck-Feature

Deutlich weniger mondän geht es üblicherweise im Supermarkt zu. Die US-Kette Walmart möchte seinen Kunden den Einkauf dennoch so angenehm wie möglich gestalten und hat die hauseigene Augmented Reality-App jetzt um eine nützliche Funktion erweitert.

Nutzer können jetzt den Barcode eines beliebigen Walmart-Produkts mit ihrem Apple-Smartphone oder -Tablet scannen und erhalten neben Preisinformationen einen direkten Blick auf die Online-Nutzerbewertungen der gescannten Ware.

Das Besondere: Die Funktion kommt dank optimierter ARKit 2.0-Nutzung seitens der Entwickler mit kaum spürbaren Ladezeiten, sodass Produkte schnell miteinander verglichen werden können.

Neues AR-Spiel der Pokémon Go-Entwickler erschienen

Und noch einmal Augmented Reality: Niantic, das Studio hinter der derzeit wohl erfolgreichsten AR-App Pokémon Go hat sein Erstlingswerk Ingress neu aufgelegt. Das AR-Free2Play-Spiel Ingress Prime ist seit Montag bei iTunes und im Google Play Store erhältlich.

Das Spielprinzip von Ingress Prime ist gleich geblieben. Noch immer müssen wir virtuelle Portale in der realen Welt hacken, um so das entsprechende Territorium für unsere gewählte Spielerfraktion zu beanspruchen.

Neben einem überarbeiteten Nutzerinterface ist die größte Neuerung, dass Ingress Prime als erstes Spiel speziell für Niantics Real World-Plattform entwickelt wurde. Für einen Einblick in die Welt von Ingress sorgt auch die begleitende Netflix-Serie, die ebenfalls bereits erschienen ist.

VR-Topnews: Epic Games, HTC & mehr

Zusätzlich berichten wir heute über folgende Themen:

Was sagt ihr zu den heutigen VR-News? Seid ihr bei FUTVRE LANDS oder einem Muse-Konzert dabei? Schreibt uns in den Kommentaren!

Wollt ihr noch mehr VR? Dann empfehlen wir euch wärmstens unseren Facebook-Kanal, sowie den VR-World-Newsletter (Anmeldung weiter unten auf dieser Seite).

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X