VR-Horror Transference: Ubisoft zeigt neuen Trailer auf der E3

VR-Horror Transference: Ubisoft zeigt neuen Trailer auf der E3

Ein Jahr ist es her, dass Ubisoft das VR-Projekt Transference auf der E3 2017 enthüllt hat. Jetzt hat das Unternehmen gemeinsam mit Produktionsfirma SpectreVision einen neuen Trailer gezeigt, der tiefere Einblicke gewährt. Kurzum: Es wird gruselig!

Ubisoft ließ sich nicht lumpen und schickte gemeinsam mit Game Director Benoit Richer den Schauspieler Elijah Wood bei der E3-Präsentation von Transference auf die Bühne. Der Herr der Ringe-Star ist nämlich Creative Director des Horror-Titels, den er mit seiner Firma SpectreVision koproduziert.

Ein psychologischer VR-Thriller

Transference will die Grenzen zwischen Film und Spiel verschmelzen und schickt uns auf die Reise in das Unterbewusstsein verschiedener Familienmitglieder. Diese werden von echten Schauspielern dargestellt, während unsere Spielumgebungen digitale Rekreationen ihrer Gedanken sind.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=t91sTPmfBk4

Konkret erinnert das Gezeigte an VR-Horrorabenteuer wie Layers of Fear oder PaperDolls und insbesondere an Hideo Kojimas eingestampftes Konami-Projekt Silent Hills.

Horror auf allen Plattformen

Ursprünglich sollte Transference bereits dieses Frühjahr erscheinen, nun erreicht uns der Titel im Herbst 2018. Dann erscheint er aber immerhin auch gleich für alle wichtigen VR-Plattformen, nämlich HTC Vive, Oculus Rift und PlayStation VR.

Transference will Film und Spiel verschmelzen. © Ubisoft

Transference will Film und Spiel verschmelzen. © Ubisoft

Darüber hinaus ist auch eine reguläre Version des Spiels für PC, PlayStaion 4 und Xbox One geplant. Inwieweit sich die normale Version von der VR-Version unterscheidet und ob Transference wirklich auf die Stärken von VR einzahlt, muss sich erst noch zeigen.

Mehr Infos zu Transference bietet unser Artikel zur E3 2017. Alle News zur E3 2018 findet ihr hingegen in unserer großen Show-Übersicht.

Glaubt ihr, uns erwartet mit Transference eine neue Dimension des VR-Horrors? Schreibt uns in den Kommentaren!

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X