ANZEIGE

VR- & AR-Forschung: Oculus Research wird Facebook Reality Labs

Die Oculus Touch Controller in Aktion

Oculus hat offiziell eine Umbenennung seiner Forschungsabteilung verkündet. Künftig will das Unternehmen unter dem Namen Facebook Reality Labs forschen und entwickeln. Welche Auswirkungen hat die Änderung?

Mit Oculus VR verleibte sich Facebook im Jahr 2014 einen der heuten größten Virtual Reality-Akteure ein. Das Unternehmen forscht fleißig an neuen Technologien und konnte erst kürzlich einen Durchbruch beim VR-Handtracking vermelden. Die Weiterentwicklung der Technik soll aber künftig unter neuem Namen geschehen.

Facebook Reality Labs treibt VR/AR-Forschung voran

Überraschend hat Oculus-Forschungschef Michael Abrash auf seiner Facebook-Seite eine Umfirmierung der R&D-Abteilung (Research & Development) bekannt gegeben. Die Forschung und Entwicklung zukunftsweisender Technologien im VR- und AR-Sektor soll künftig unter dem Namen Facebook Reality Labs (FRL) ablaufen.

An der allgemeinen Ausrichtung auf VR und AR soll sich dem Unternehmen zufolge nichts ändern. Allerdings soll sie eine verbesserte Kollaboration unter weiteren Facebook-Abteilungen bewirken, darunter der Social VR-Einheit, dem Hardware-Team Building 8 und der AR-Plattform Camera Effects.

In seiner Ankündigung zeichnet Abrash ein zuversichtlich stimmendes Bild:

FRL vereint ein weltklasse R&D-Team aus Forschern, Entwicklern und Ingenieuren mit dem gemeinsamen Ziel breit gefächerter AR- und VR-Entwicklung. Wir kreieren neue Möglichkeiten für die gesamte Spannweite, in der Leute mit diesen neuen Technologien interagieren. Es gibt eine Menge Probleme in VR und AR, aber sie können und werden alle gelöst werden.

Verschwindet Oculus auf lange Sicht?

Auf seiner F8-Konferenz präsentierte Facebook kürzlich das Headset Oculus Half Dome. Mit einem stark vergrößerten Sichtfeld von 140 Grad und sogenannten varifokalen Displays erfüllt der neue VR-Prototyp bereits einige der Ziele, die Abrash im Jahr 2016 für die kommenden fünf Jahre der Oculus-Entwicklung formuliert hatte. Fortschritt ist also vorhanden.

Mit Half Dome stellt Oculus endlich neue High End-VR-Technologie vor. © Facebook.

Mit Half Dome stellt Oculus endlich neue High End-VR-Technologie vor. © Facebook.

Bedeutet die Namensänderung von Oculus Research zu Facebook Reality Labs allerdings, dass Facebook den Namen Oculus auf lange Sicht abstoßen wird? Denkbar wäre dieser Schritt theoretisch – immerhin zeigt das Unternehmen schon jetzt Bemühungen in puncto VR, AR und auch Künstlicher Intelligenz, die potenziell über den Namen Oculus hinaus gehen. Die Firma Oculus könnte künftig völlig in Facebook aufgehen und der Name Oculus nur noch als Markenbezeichnung für die Produkte  verwendet werden.

So will Facebook seinen Nutzern neben dem bereits vorhandenen 360-Grad-Streaming in Zukunft etwa 3D-Fotos und VR-Erinnerungen bieten. Oculus-Nutzer dürfen sich aber erst mal über weitere Innovationen und neue Produkte freuen: Mit der Oculus Go hat der Konzern gerade seine eigene autarke VR-Brille veröffentlicht.

Wie ist eure Haltung zur Namensänderung der Forschungsabteilung Facebooks? Seid ihr zufrieden mit den aktuellen Entwicklungen? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X