Virtual Reality: Firefox-Browser endlich mit WebVR-Support

HTC Vive Oculus Rift VR Software VR-News
WebVR wird jetzt von Firefox unterstützt.

Wer mit einer VR-Brille surft, hatte bislang Schwierigkeiten, VR-Inhalte adäquat erleben zu können. Firefox-Nutzer haben es jetzt erheblich leichter.

Der WebVR-Standard sorgt dafür, dass VR-Inhalte direkt von einer VR-Brille wie der HTC Vive oder Oculus Rift wiedergegeben werden können. Dabei kann es sich beispielsweise um ein 360-Video handeln. Bislang konnten Nutzer des Internetbrowsers Firefox diese Inhalte nur genauso erleben, wie vor einem gewöhnlichen Monitor.

VR-Inhalte direkt aus dem Firefox-Browser erleben

Nun hat Firefox (nach Google Chrome und Microsoft Edge, die schon länger WebVR unterstützen) den WebVR-Standard eingebunden. Bietet eine Seite entsprechende VR-Inhalte (beispielsweise 360-Videos, eine VR-App oder ein Web-Videospiel mit VR-Unterstützung), dann müssen Nutzer nur noch das VR-Headset-Icon auf der Seite anklicken.

Eine passende Webseite zum Thema wurde von Firefox-Entwickler Mozilla ebenfalls gestartet. Auf https://mozvr.com/ können Nutzer nachvollziehen, was der Browser-Hersteller für VR zukünftig plant. Verlinkungen zu Demos und VR-Apps sind dort zu finden und Webseite-Betreiber bekommen einen Einblick darin, wie man VR-Applikationen in seine Seite integriert. Diverse Tutorials für Nutzer und Entwickler werden ebenfalls verlinkt.

HTC und Oculus sehen in WebVR ein Schlüsselelement

Viveport Präsident Rikard Steiber sagt zur WebVR-Unterstützung folgendes: „VR wird die Welt, wie wir sie kennen, verändern. WebVR wird eine tolle Plattform für eine neue Generation immersiver Cross-Platform-Erfahrungen für die HTC Vive und andere. Wir freuen uns darauf, die Arbeit mit Mozilla und unserer Vive-Entwickler-Community fortzusetzen und überwältigende WebVR Erfahrungen zu liefern.“ Nate Mitchell, Head of Oculus Rift, konstatiert: „Wir glauben, WebVR wird ein Schlüsselelement im Hinblick auf die Massenmarktfähigkeit von VR und ein mächtiger Kanal für Entwickler, die nach möglichst großer Verbreitung streben.“

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Zeige den nächsten MediaMarkt, um Virtual Reality hautnah zu erleben

X