ANZEIGE

Time Carnage: VR-Shooter für Vive, Rift & PSVR kommt im April

Time Carnage: VR-Shooter für Vive, Rift & PSVR kommt im April

Für den kommenden April hat der Indie-Entwickler Wales Interactive offiziell Time Carnage angekündigt. Das ist ein Virtual Reality-Shooter, in dem wir Wellen von Dinos, Zombies, Roboter und Monster bekämpfen. Was hat das Spiel noch zu bieten?

Mit Don’t Knock Twice veröffentlichte Entwickler Wales Interactive im vergangenen Jahr ein Virtual Reality-Spiel, das sich finsterer Horrorfilm-Thematiken bediente. Deutlich actiongeladener, aber nicht minder übernatürlich, soll es demnächst im neuen Spiel des britischen Indie-Entwicklers zugehen.

Virtuelles Monstergemetzel in Time Carnage

Time Carnage ist ein hektischer VR-Shooter, in dem wir als Elitesoldat durch die Zeit reisen und es in diversen Welten der Zukunft und Vergangenheit mit verschiedenen Gegnern aufnehmen. Wie wir im Trailer sehen, treffen wir dabei in Wellen auf Dinosaurier, Monster, Roboter und Zombies.

Über 25 Waffentypen sollen uns in Time Carnage zur Verfügung stehen. Die Schießeisen dürfen beidhändig genutzt, miteinander kombiniert und verbessert werden. Das Spektakel findet im Rahmen einer Kampagne mit 16 Stufen oder einem Arcade-Modus statt. In 20 Herausforderungen dürfen dabei Cheats und Waffen-Perks freigespielt werden. Die Hitze des Gefechts soll nur durch kurze Verschnaufpausen unterbrochen werden, für welche die Zeit angehalten wird.

Veröffentlichung im April für Vive, Rift und PSVR

Laut Twitter-Ankündigung des Entwicklers erscheint Time Carnage im April 2018 für HTC Vive, Oculus Rift und PlayStation VR. Auf der Steam-Seite des Spiels ist noch etwas konkreter der 16. April vermerkt – ob es sich dabei tatsächlich um das finale Veröffentlichungsdatum handelt, bleibt allerdings abzuwarten.

In Time Carnage nehmen wir auch Dinos aufs Korn – und sie uns aufs Horn.

In Time Carnage nehmen wir auch Dinos aufs Korn – und sie uns aufs Horn.

Das Spiel unterstützt Bewegungscontroller und raumfüllende Virtual Rreality (Roomscale VR). Wie viel Time Carnage bei Veröffentlichung im April kosten soll, ist noch nicht bekannt. Wohl aber, dass sich PSVR-Nutzer auf eine Retail-Fassung fürs heimische Regal freuen dürfen.

Bis das Spiel erscheint, könnt ihr eure Fähigkeiten am virtuellen Gewehr in zahlreichen anderen Shootern auf die Probe stellen, etwa im launigen Shooty Fruity oder dem Rail-Shooter Naked Sun.

Sagt euch das Ballerspektakel in Time Carnage zu? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X