The Golf Club VR

HTC Vive Oculus Rift Spiele
8

VR-World Rating

8.4

VR-User

Golfen wie Bernhard Langer

Nicht jeder kann sich eine teure Golfausrüstung und den regelmäßigen Besuch eines ebenso teuren Golfplatzes leisten. Aber wer eine VR-Brille hat, der kommt der realen Erfahrung jetzt schon recht nah.

Sagen wir, wie es ist: Wir wissen nicht, wie Golfprofis auf unebenem Rasen den perfekten Schlagwinkel abschätzen und dann die weiße Pille ins Loch putten. Wir sind ja schon beim VR Minigolf häufig überfordert. Was für uns wie Raketenwissenschaft oder schwarze Magie aussieht, können wir jetzt mit The Golf Club VR in der virtuellen Realität auf den Zahn fühlen. Vielleicht schlummert in uns ja doch ein kleiner Bernhard Langer?

Ein Tutorial für den richtigen Schwung

Ein ordentliches Tutorial bringt uns die Grundlagen des Spiels bei: Schläger auswählen, Länge einstellen, gegen den Ball kloppen. Der Schlagwinkel kann auf Knopfdruck festgelegt und eingerastet werden – ein sehr cooles Feature, das den Einstieg deutlich leichter macht. Überhaupt bietet The Golf Club VR viele Einstellungsmöglichkeiten: So können sich Anfänger beispielsweise immer das richtige Eisen anzeigen lassen.

In einem Tutorial wird uns beigebracht, wie wir Schlagstärke und Schlagwinkel beeinflussen.

In einem Tutorial wird uns beigebracht, wie wir Schlagstärke und Schlagwinkel beeinflussen.

Der Griff mit dem Controller an die hintere Hosentasche fördert unseren Parcours-Plan zutage. Darauf sehen wir den Kurs und einige Daten. Windrichtung und -stärke lassen wir uns anzeigen, indem wir den linken Controller drehen – dann erscheint eine Golfer-Uhr mit den entsprechenden Infos. Allerdings wird die leider nicht immer sauber angezeigt, oft müssen wir unseren Arm ganz schön verdrehen, damit das Ding richtig lesbar erscheint.

Viele Kurse, viel Abwechslung

Es gibt jede Menge verschiedener Kurse (die prozedural generiert werden) und Turniere, für Abwechslung ist also gesorgt. Auf Knopfdruck teleportieren wir uns zum Golfball, stellen uns innerhalb der Grenzen für raumfüllendes VR passend zum Ball, ziehen den richtigen Schläger aus der Tasche, stellen uns in Position, legen den Schlagwinkel fest und klatschen den Ball dann volles Pfund über den Kurs.

Sind wir nach einigen Schlägen im Bereich der Fahne angekommen, wird ein farbiges Gitternetz über den Rasen gelegt. So sehen wir beim Putten wie die Unebenheiten des Grüns verlaufen und können versuchen, den perfekten Winkel zu finden.

Die Golf-Uhr zeigt uns wichtige Daten über Kursbeschaffenheit und Windstärke an.

Die Golf-Uhr zeigt uns wichtige Daten über Kursbeschaffenheit und Windstärke an.

Hier zeigt sich dann auch, dass es doch kein so großes Zauberwerk ist, was Golfer betreiben: Wenn wir erstmal begriffen haben, wie der Ball rollt und wie wir die Unebenheiten einschätzen müssen, stellen wir fest, dass vor allem Übung und Gefühl (ja, Talent hilft auch) nötig ist. Und das kann man – bis zu einem gewissen Grad – nun mal lernen.

Hübsch, aber ohne Karrieremodus

The Golf Club VR hat keine überragende, aber hübsche Grafik. Die Steuerung ist überwiegend sehr gut, allerdings nervt es, dass wir den Golfschläger durch dauerhaften Buttondruck festhalten müssen, sonst lassen wir ihn fallen. Genug Abwechslung gibt es durch die bereits genannten prozedural generierten neue Kurse, leider fehlt aber ein Karrieremodus – das hätte dem guten Spiel die Krone aufgesetzt.

The Golf Club VR bekommt ihr für HTC Vive und Oculus Rift auf Steam.

Das ist gut

  • Hübsche Golfkurse
  • Viele Parcours dank prozeduraler Generierung
  • Intuitive Steuerung
  • Einsteigerfreundlich

Das geht besser

  • Golfschläger muss mit Button festgehalten werden
  • Kein Karrieremodus

Fazit

The Golf Club VR schafft den Spagat zwischen Simulation und Arcade-Spiel sehr gut. Einsteiger schalten viele Hilfen zu, Profis lassen sie weg. Die Steuerung ist überwiegend simpel und wir finden nicht zuletzt aufgrund des Tutorials schnell ins Spiel. Leider fehlt ein Karrieremodus, aber auch ohne macht es immer wieder Spaß, ein paar Bälle zu schlagen.
8

VR-World Rating

Gameplay: 9
Grafik: 7
Sound: 7
Steuerung: 8
Immersion: 7
Umfang: 7

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Zeige den nächsten MediaMarkt, um Virtual Reality hautnah zu erleben

X