ANZEIGE

Samsung Gear VR: Neue Version kommt inklusive Controller

Einfach ein Smartphone einführen und los geht die Virtual Reality: Samunsg Gear VR.

Samsung hat eine neue Version seines VR-Headsets Gear VR vorgestellt. Ähnlich der Google Daydream kommt diese mit einem eigenen Controller daher. Darüber hinaus wurde auch die Technik verbessert.

Im Rahmen des Mobile World Congress (MWC), der vom 27. Februar bis 02. März 2017 in Barcelona stattfindet, präsentierte Samsung eine neue Gear VR-Brille. Als wichtigste Neuerung erhält diese einen separaten Controller. Dieser kommt ebenso wie der Controller der Google Daydream View ohne Kabel daher.

Bild des neuen Samsung Gear VR Controllers

So sieht der Controller der neuen Gear VR aus. © Samsung

Zahlreiche neue Funktionen

Neben den Home- und Zurück-Buttons verfügt der Gear VR-Controller noch über zwei weitere Tasten, die zur Regulierung der Lautstärke dienen. Dazu kommt ein Trigger auf der Rückseite und ein klickbares Touchpad, das mit dem Daumen bedient wird.

Einen Akku hat Samsung im Controller nicht verbaut. Die Stromversorgung erfolgt stattdessen über zwei AAA-Batterien, die bei zweistündiger Nutzung täglich rund 40 Tage durchhalten soll. Solltet ihr den Controller gerade nicht benötigen, könnt ihr ihn am Headset befestigen. Dieselbe Funktionalität kommt auch beim Vorbild Google Daydream zum Einsatz.

Außerdem verfügt die Samsung Gear VR 2 über ein erweitertes Sichtfeld von 101 Grad sowie einen zusätzlichen USB-C-Stecker. Das Vorgängermodell verfügt lediglich über ein Sichtfeld von 96 Grad und einen Micro-USB-Stecker. Wie ihr oben erkennen könnt, unterscheidet sich die neue Version der Gear VR rein äußerlich hingegen kaum vom Vorgängermodell. Auch das Gewicht ist mit 345 Gramm nur minimal geringer.

 

Seitenansicht der neuen Gear VR © Samsung

 

Um Motion Sickness entgegenzuwirken, setzt der südkoreanische Hersteller auf eine verbesserte Technik zur Verzerrungskorrektur.

Über 70 neue Apps mit Controller-Support

Darüber hinaus kündigte Samsung über 70 neue Spiele und Apps an, die vom neuen Controller Gebrauch machen werden. Auch die bereits existierenden Apps mit Touchpad-Unterstützung werden mit dem Controller bedienbar sein. An kompatiblen Inhalten sollte also kein Mangel sein.

Bisher hat Samsung übrigens bereits rund fünf Millionen Einheiten der Gear VR verkauft, davon allein in Deutschland rund 185.000 Stück. Das neueste Modell ist mit den Galaxy-Modellen S6, S6 Edge, S6 Edge+ und S7, S7 Edge sowie dem Note 5 kompatibel. Am 29. März wird obendrein die S8-Reihe enthüllt, die ebenfalls von der neuen Gear VR unterstützt wird.

Ein Preis oder ein Erscheinungsdatum für die neue Gear VR-Brille stehen bisher noch nicht fest. Ob der Controller auch separat für ältere Gear VR-Modelle erhältlich sein wird, darüber schweigt Samsung sich bislang ebenfalls noch aus.

(Quelle: VR Source)

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X
×
Liebe Leser,
VR-World und GameZ machen gemeinsame Sache! Ab sofort findet ihr aktuelle Artikel und News zum Thema Virtual Reality auf GameZ.de. Die bisherigen Inhalte der VR-World bleiben euch hier allerdings erhalten und ihr könnt weiter darin stöbern. Wir freuen uns darauf, euch auf GameZ.de begrüßen zu dürfen.

Euer Team der VR-World
Weiter zu GameZ.de