ANZEIGE

Rez Infinite: Kult-Shooter für Google Daydream veröffentlicht

Rez Infinite gilt als beinahe zeitloser Klassiker.

Rez Infinite eignet sich vor allem für Nostalgiker perfekt als Virtual Reality-Erfahrung. Kein Wunder also, dass das Spiel gerade eine kleine Renaissance erlebt. Nachdem der psychedelische Shooter 2002 bereits über 40 Auszeichnungen abstauben konnte, gibt es ihn schon länger als VR-Neuauflage. Seit Kurzem steht der Titel auch für Google Daydream zur Verfügung.

Wer Rez Infinite noch nicht kennt, sollte sich das Kultspiel unbedingt mal ansehen. Seit 2002 schlägt der ungewöhnliche Titel reihenweise Spieler in seinen Bann. Das tut er mit treibenden Elektro-Klängen und einem sehr eigenwilligen Grafikstil. Schon länger existiert Rez Infinite bereits als VR-Neuauflage für PSVROculus Rift und HTC Vive. Jetzt gibt es auch die Möglichkeit, das Ganze ohne lästige Kabel zu erleben: Enhance Games hat Rez Infinite jetzt auch für Android-Geräte veröffentlicht.

Rez Infinite für Google Daydream

Wer ein Google Daydream VR-Headset, ein passendes Smartphone sowie einen Controller besitzt, kann loslegen. Damit kommen wir in den Genuss einer völlig von Kabeln befreiten Rez Infinite-Version. Das ermöglicht mehr Bewegungsfreiheit und sorgloseres Spielen. Bei Rez Infinite selbst bleibt alles beim Alten: Wie die HTC Vive-Version (lest dazu auch unseren Test) bietet auch die für Google Daydream ein zusätzliches, neues Level. Allerdings haben wir das gesamte Spiel in rund einer Stunde durchgespielt. Wirklich frisch und neu wirkt der Stil nach über 15 Jahren natürlich auch nicht mehr.

Günstige Virtual Reality-Version von Rez Infinite

Die Android-Version von Rez Infinite steht bereits im Google Play Store bereit. Ihr könnt das Spiel sogar als kostenlose Test-Version herunterladen. Wer den vollen Titel zocken will, muss aktuell um die 10 Euro bezahlen. Auch wenn ein Durchlauf nicht allzu lange dauert, bietet das Ganze einen relativ hohen Wiederspielwert. Das Beste an der Daydream VR-Veröffentlichung von Rez Infinite ist und bleibt der einfache Zugang. Um dem speziellen Reiz von Rez Infinite zu erliegen, brauchen wir allerdings ein geeignetes Smartphone (beispielsweise ein Google Pixel) samt Daydream VR.

Rez Infinite ist bereits für PlayStation VR, Oculus Rift, HTC Vive und Android/Daydream VR erschienen.  Noch viel mehr Anwendungen, Erlebnisse und Spiele warten auf unserer Google Daydream-Themenseite.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X
×
Liebe Leser,
VR-World und GameZ machen gemeinsame Sache! Ab sofort findet ihr aktuelle Artikel und News zum Thema Virtual Reality auf GameZ.de. Die bisherigen Inhalte der VR-World bleiben euch hier allerdings erhalten und ihr könnt weiter darin stöbern. Wir freuen uns darauf, euch auf GameZ.de begrüßen zu dürfen.

Euer Team der VR-World
Weiter zu GameZ.de