PSVR: Final Fantasy 15 – Monster of the Deep verschoben

Fischen im Final Fantasy-Universum: Final Fantasy 15 - Monster of the Deep kommt für PSVR.

Ursprünglich sollte das Angelspiel im Final Fantasy-Universum im September erscheinen. Daraus wird nichts mehr.

Wirklich viel haben wir in den Wochen und Monaten nach der E3 2017 nicht zum VR-Titel Final Fantasy 15: Monster of the Deep erfahren. Wir wissen eigentlich nur, dass wir mit den Charakteren aus dem normalen Spiel am Lagerfeuer abhängen und fischen gehen dürfen.

An verschiedenen Orten, die wir aus dem Spiel kennen, dürfen wir alles, was in den dortigen Gewässern herumschwimmt, mit der Angel terrorisieren. Wie wir eventueller Bedrohungen aus der Tiefe Herr werden, ist unklar. Es soll aber Boss-Kämpfe geben – wie auch immer die aussehen. Gesteuert wird mit PlayStation Move-Controllern oder einem DualShock-Controller.

Verschiebung des PSVR-Spiels auf November

Ursprünglich sollte das Spiel für die PlayStation VR am 19. September erscheinen. Nun gab Publisher Square Enix aber bekannt, dass es eine Verschiebung geben wird. Neuer Veröffentlichungstermin: 21. November 2017.

Während Final Fantasy 15: Monster of the Deep auf der Gamescom 2017 bereits spielbar ist, hält sich Square Enix mit weiteren Informationen sehr zurück. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald sich neue Informationen ergeben.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X