ANZEIGE

The Inpatient und Bravo Team: Release für PlayStation VR im Winter

The Inpatient speilt in einer unheimlichen Anstalt und ihr seid mit PSVR mittendrin.

In der kalten Jahreszeit hat Sony gleich zwei Highlights für PSVR-Spieler in petto: Das Until Dawn-Prequel namens The Inpatient sowie den Shooter Bravo Team. 

Ihr habt es mit Sicherheit in den letzen Tagen auch bemerkt: Der Sommer neigt sich unweigerlich dem Ende zu. Wenn es draußen wieder kälter wird und die Sonne sich immer seltener blicken lässt, ist die perfekte Zeit gekommen, um die Konsole anzuschmeißen und die PlayStation VR aufzusetzen. Sony liefert euch Ende des Jahres in Zusammenarbeit mit den Entwicklern von Supermassive Games (Until Dawn) gleich zwei spannende VR-Titel, die euch über die kalten Wintertage hinweghelfen sollen.

The Inpatient erscheint Ende November

Den Anfang macht The Inpatient – eine Wortneuschöpfung aus „inmate“ und „patient“. Das neue Spiel aus dem Until Dawn-Universum versetzt euch in die Lage eines Patienten, der in der unheimlichen Irrenanstalt „Blackwood Sanatorium“ therapiert wird. Die Geschehnisse spielen 60 Jahre vor der Handlung von Until Dawn.

Wir hatten nach dem Anzocken von The Inpatient auf der gamescom 2017 gemischte Gefühle über das neue Horror-Spiel. Ihr werdet euch voraussichtlich ab dem 22. November selber davon überzeugen können, ob das VR-Spiel an den Hype von Until Dawn anschließen kann.

Ihr braucht bis dahin noch weiters Horror-Futter? Schaut mal in unsere Übersicht.

Bravo Team kommt Anfang Dezember

In eine ganz andere Richtung geht das neue Bravo Team. In dem Shooter könnt ihr sowohl im Singleplayer als auch im Koop-Modus ins fiktionale Setting einer Stadt in Osteuropa eintauchen. Als Retter in Not kommt ihr dabei eurem Team zu Hilfe, nachdem es eine Eskortmission in den Sand gesetzt hat.

Im Trailer könnt ihr euch einen ersten Eindruck von Bravo Team verschaffen.

Hier ist Teamwork das A und O – nur gemeinsam mit euren Kollegen und durch rege Interaktion lassen sich die Aufgaben meistern. Bravo Team unterstützt dabei auch den Aim-Controller. Passend zum Nikolaustag legte Sony als Veröffentlichungsdatum kürzlich den 6. Dezember fest.

Weitere gute VR-Shooter findet ihr in unserer Übersicht.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X