Osso VR: Chirurgisches Training am virtuellen Patienten

Osso VR: Chirurgisches Training am virtuellen Patienten

Das Unternehmen Osso VR will Virtual Reality zu Bildungszwecken im Gesundheitssektor nutzen. Chirurgen sollen den Ernstfall am Patienten künftig in VR üben dürfen – ein vielversprechendes Konzept?

Virtual und Augmented Reality ist längst nicht mehr nur Unterhaltungstechnik: Die virtuellen Welten halten bereits Einzug in den Gesundheitssektor und versprechen diesen ordentlich umzukrempeln. So haben Studenten etwa ein System ausgetüftelt, um medizinische Scans auf Körper zu projizieren. Und auch Unternehmen wie Osso VR wollen den medizinischen Bildungssektor revolutionieren.

Chirurgische Vorbereitung in VR

„Echtes“ Operations-Training am virtuellen Patienten. Das verspricht Osso VR – ein Virtual Reality-Unternehmen, das Chirurgen in sicherer Trainingsumgebung auf den Ernstfall vorbereiten will. Mussten Ärzte diesen bislang noch rein theoretisch oder an Leichen durchspielen, sollen sie künftig im virtuellen Raum üben dürfen. Und das ohne teures, medizinisches Equipment oder lebende Patienten in Beschlag zu nehmen.

Wie kann so ein Trainings-Szenario aussehen? Beispielsweise könnte  die Installation einer Metallstange zur Stabilisierung eines gebrochenen Schienbeines geübt werden. Optische Einblendungen sollen dabei Schritt für Schritt durch den komplizierten Vorgang leiten.

Diese Form des Trainings scheint sich auszuzahlen: In einer Studie ließ der Entwickler über Bücher und andere, herkömmliche Methoden vorbereitete Studenten gegen in VR trainierte Teilnehmer antreten. Letztere sollen an einem Testkörper schließlich deutlich besser abgeschnitten haben, als die Gruppe mit konventionellen Trainingsmethoden.

Expertise aus Medizin und Game Design

Osso VR ist unter der Leitung von Justin Barad entstanden. Das ist ein früherer Spieleentwickler, der inzwischen als orthopädischer Chirurg seinen Lebensunterhalt verdient. Im vergangenen Jahr äußerte sich Barad wie folgt zu seinem Bestreben:

Ich habe Operationen durchgeführt, wo ich da saß und die Anleitung gelesen habe, als würden wir IKEA-Möbel zusammenbauen, weil wir keine Trainings-Optionen wie diese haben. Ich hoffe also, dass dies die Zukunft medizinischen Trainings ist, um die Sicherheit der Patienten zu erhöhen und Komplikationen zu verringern […].

Texteinblendungen im virtuellen Raum leiten durch die Prozedur.

Texteinblendungen im virtuellen Raum leiten durch die Prozedur.

Osso VR vereint Expertise aus Medizin und Game Design und zählt etwa ehemalige Mitarbeiter von THQElectronic Arts und anderen Unternehmen zu seinen Rängen. In der sogenannten EdSim-Challenge, mit der das US-Bildungsministerium im vergangenen Jahr neue, vielversprechende Bildungssysteme auszeichnete, erreichteOsso VR den ersten Platz.

Nicht nur im Gesundheitssektor gewinnt VR allerdings an Bedeutung: In unserem verlinkten Artikel findet ihr fünf spannende Anwendungsbreiche von Virtual Reality.

Was sagt ihr zu Osso VR – würdet ihr euch unter ein in Virtual Reality geschärftes Skalpell legen? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X