ANZEIGE

Oculus Rift: Brendan Iribe als CEO zurückgetreten

© Oculus VR

Brendan Iribe, Co-Gründer von Oculus, ist nicht länger CEO der Firma. Stattdessen wird er sich nun verstärkt um den Bereich „VR auf dem PC“ kümmern.

Brendan Iribe ist eigentlich Programmierer. Unter anderem arbeitete er an Civilization IV mit und entwarf das User-Interface für das Strategiespiel. 2011 startete er mit Palmer Luckey eine Kickstarter-Kampagne, um die VR-Brille Oculus Rift zu finanzieren. Nach der erfolgreichen Finanzierung übernahm er bei Oculus VR den Posten des CEO (Chief Executive Officer).

Umstrukturierung

Oculus VR wird derzeit umstrukturiert und teilt sich zukünftig in zwei Bereiche auf. Der eine beinhaltet VR für mobile Geräte, der andere kümmert sich um die PC-Sparte. Im Rahmen dieser Veränderung trat Iribe nun von seinem Posten als CEO zurück und übernimmt in Zukunft die Abteilung für virtuelle Realität für den PC.

Zurück zu den Wurzeln

Damit kehrt er wieder zu seinen Wurzeln in der Spieleprogrammierung zurück, etwas, was er in seinem eher bürokratisch geprägten Job als CEO vermisst hat: „Du machst deine beste Arbeit, wenn du liebst, woran du arbeitest“, schrieb er in einem Blog-Beitrag. „Wenn das nicht der Fall ist, musst du etwas verändern. Mit dieser neuen Aufgabe kann ich wieder in die Technik und Produktentwicklung eintauchen. Das ist es was mich inspiriert und mich dazu bringt, jeden Morgen aufzustehen und zur Arbeit zu gehen.“

Wie sich die Personalveränderungen bei Oculus auf die weitere Entwicklung des VR-Headsets und der Anwendungen für Oculus Rift auswirken, muss sich erst noch zeigen. Eine Trennung der Mobil- und der PC-Sparte ist aber sicherlich eine Entscheidung, die zu einer besseren Fokussierung der Teams und damit im besten Fall auch zu besseren Produkten führen kann.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X