ANZEIGE

Nvidia: 15 Millionen VR-fähige PCs auf dem Markt

PlayStation VR mit Move Controllern und Ps4-Kamera

Der VR-Markt steckt noch in den Anfängen, trotzdem ist er bereits stark umkämpft. Dabei liegen die Konsolen, allen voran Sonys PlayStation 4 (Pro) weit vorne.

Über 50 Millionen Exemplare der Playstation 4 und der Playstation 4 Pro konnte Sony bisher absetzen. Grundsätzlich sind diese Konsolen alle in der Lage, PSVR zu nutzen, das vergleichsweise günstige VR-Headset von Sony. Dazu wird allerdings noch eine PlayStation-Kamera benötigt, die mit Sicherheit nicht jeder PlayStation-Besitzer hat.

Trotzdem gilt Sonys PSVR als eine Art Türöffner in das derzeit noch ziemlich teure Abenteuer Virtual Reality. Ein PSVR-Headset schlägt derzeit mit 399 Euro zu Buche, während die Konkurrenten von Oculus Rift (mit den neuen Touch-Controllern) und HTC Vive bei 899 Euro liegen, allerdings auch deutlich bessere Erfahrungen liefern.

Viel Potenzial auf dem VR-Markt

Laut Zvi Greenstein, General Manager des Grafikkartenherstellers Nvidia, sind aber mittlerweile immerhin 15 Millionen VR-fähige PCs bei den Kunden. Dabei geht die Zählung von den GeForce-Grafikkarten aus, die für die virtuelle Realität empfohlen werden. Nicht berücksichtigt sind dabei die Konkurrenzprodukte von AMD, die Zahl der VR-fähigen PCs dürfte daher sogar noch weit höher liegen.

Bis zum Ende 2017 rechnet Nvidia sogar mit 30 Millionen VR-fähigen PCs. Derzeit besitzen allerdings nur weniger als fünf Prozent ein VR-Headset. Das liegt nicht zuletzt an den hohen Preisen der VR-Headsets.

Fehlender VR-Standard

Aber auch die derzeitige Fragmentierung des VR-Markts wirkt nicht besonders förderlich für die Verbreitung von VR auf dem PC. Gerade die Oculus Rift sperrt Vive-Nutzer aus ihrem Angebot aus, wenn man nicht gerade auf Drittanbieter-Software (beispielsweise ReVive) zurückgreifen will. Hoffnung macht hier die VR Standards Initiative der Khronos Group, die eine allgemeine Schnittstelle für VR schaffen will, damit alle Headsets unterschiedslos auf alle Inhalte für VR zugreifen können.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X