ANZEIGE

Netflix: VR-Erfahrung für She-Ra And The Princess Of Power

© DreamWorks / Netflix

Netflix und DreamWorks haben eine Virtual Reality-Erfahrung zu She-Ra And The Princess Of Power veröffentlicht. Was hat diese so kurz vor Serienstart zu bieten?

Bereits im vergangenen Jahr bereiteten Netflix und DreamWorks die potenzielle Zuschauerschaft mit einer Virtual Reality-Erfahrung auf eine gemeine Serienproduktion vor. Mit Voltron VR Chronicles erschien damals sogar ein verhältnismäßig ambitioniertes Spiel für verschiedene VR-Brillen. Etwas einfacher fällt da das neuste Machwerk der Kreativfirmen aus.

She-Ra And The Princess Of Power in VR erleben

Voraussichtlich am 13. November 2018 geht auf Netflix die neue Serienumsetzung von She-Ra And The Princess Of Power an den Start. Schon jetzt können wir aber im Rahmen einer WebVR-Erfahrung in die Welt der namengebenden Power-Prinzessin eintauchen, die ihren ersten Auftritt bereits 1985 in einer Zeichentrickserie von Mattel hatte.

Die VR-Erfahrung von She-Ra And The Princess Of Power kommt in stimmigem Comic-Look daher. © DreamWorks / Netflix / VR-World

Die VR-Erfahrung von She-Ra And The Princess Of Power kommt in stimmigem Comic-Look daher. © DreamWorks / Netflix / VR-World

Allzu viel gibt es hier freilich nicht zu tun: In einem großen Raum dürfen wir uns zumindest frei umschauen und erste grundlegende Informationen zu den verschiedenen Charakteren der Geschichte einholen. Bis zur Serien-Premiere sollen dabei täglich neue Figuren freigeschaltet werden – wiederholtes Reinschauen lohnt sich also.

Breite Zugänglichkeit dank WebVR

Weil die VR-Erfahrung von She-Ra And The Princess Of Power auf dem WebVR-Standard fußt, dürfen Nutzer zahlreicher Plattformen in ihren Genuss kommen – darunter HTC Vive, Oculus Rift, Windows Mixed Reality und mobile Brillen wie Google Cardboard, Daydream und Oculus Go. Lediglich PlayStation VR-Nutzer schauen dabei in die Röhre. Weitere Informationen liefert die WebVR-Webseite.

Virtual Reality hat sich längst zum beliebten Marketing-Werkzeug traditionellerer Medien gemausert: Mit Escape the Abbey war etwa erst vor wenigen Monaten eine gruselige VR-Erfahrung zum Horrorfilm The Nun erschienen. Und auch die Netflix-Serie Stranger Things hat bereits einen eigenen VR-Ableger spendiert bekommen.

Welche VR-Erfahrungen zu Filmen oder Serien haben euch bislang gefallen? Teilt eure Meinungen und Empfehlungen mit uns in den Kommentaren!

Wollt ihr noch mehr VR? Dann empfehlen wir euch wärmstens unseren Facebook-Kanal, sowie den VR-World-Newsletter (Anmeldung weiter unten auf dieser Seite).

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X
×
Liebe Leser,
VR-World und GameZ machen gemeinsame Sache! Ab sofort findet ihr aktuelle Artikel und News zum Thema Virtual Reality auf GameZ.de. Die bisherigen Inhalte der VR-World bleiben euch hier allerdings erhalten und ihr könnt weiter darin stöbern. Wir freuen uns darauf, euch auf GameZ.de begrüßen zu dürfen.

Euer Team der VR-World
Weiter zu GameZ.de