Hero Vision Iron Man: Augmented Reality aus dem Marvel-Universum

Hero Vision Iron Man: Augmented Reality aus dem Marvel-Universum

Hasbro hat eine Augmented-Reality-Erfahrung zum bei uns Ende April anlaufenden Kinofilm Avengers: Infinity War angekündigt. Dabei werden wir in die Rolle des Iron Man schlüpfen dürfen. Was erwartet uns dabei?

VR- und AR-Erfahrungen für filmische Produkte liegen im Trend, das zeigen unter anderem Snatch und Stranger Things. Hasbro kündigt jetzt für den in Deutschland am 26. April startenden Blockbuster Avengers: Infinity War eine Augmented-Reality-Erfahrung an, die uns in die Rolle von Iron Man versetzt.

Stellt euch den Schergen von Thanos

Hero Vision Iron Man AR ist im Frühjahr 2018 zum Preis von 50 US-Dollar erhältlich. im Paket enthalten sind eine Maske im Iron-Man-Look, ein Handcontroller aus Plastik, der als Waffe oder Schild fungiert, mehrere Marker und ein Ewigkeitsstein.

Als Grundlage für die AR-Erfahrung dient eine App für iOS und Android. Das Smartphone legt ihr in den Helm und die Kamera des Smartphones zeigt eure Umgebung in Spielgrafik. Dort, wo wir Marker im Raum verteilt haben, sind dann Gegner zu sehen, die wir per Handgeste bzw. dem daraus resultierenden Laserstrahl erledigen.

Durch Drehung der Hand aktivieren wir ein Schild oder sammeln Power-Ups auf. Nach 10 mit Thanos’ Handlangern gefüllten Leveln erwartet uns der Obermotz als Endboss. Zwischedurch können wir unsere Ausrüstung upgraden. Wird es einmal schwierig, gibt der enthaltene Ewigkeitsstein Power-Ups frei, denn er ist ebenfalls mit Markern versehen.

Pläne für die Zukunft

Hasbro betont, dass “Hero Vision Iron Man AR” keine Mikrotransaktionen enthalten wird. Eltern können ihren Nachwuchs also ganz unbesorgt damit spielen lassen. Stattdessen möchte das Unternehmen das Spiel mit neuen Inhalten in Form von Ewigkeitssteinen erweitern.

Hier seht ihr, was "Hero Vision Iron Man AR" enthält.

Hier seht ihr, was “Hero Vision Iron Man AR” enthält.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch zum Beispiel mit einer Ausgabe der altehrwürdigen Times gönnen. Die erschien im Januar nämlich erstmals im AR-Format.

Habt ihr bereits VR- und AR-Erfahrungen zu Filmen oder Serien gespielt? Und wie ist eure Meinung dazu? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Zeige den nächsten MediaMarkt, um Virtual Reality hautnah zu erleben

X