Invasion!

Filme HTC Vive Oculus Rift PlayStation VR Samsung Gear VR
9

VR-World Rating

8.6

VR-User

Hase gegen Aliens

Direkt zum Fazit

Spielen in VR ist bereits recht verbreitet, Virtual Reality-Filme sind dagegen noch ziemlich selten. Invasion! ist ein hochauflösender, kurzer Animationsfilm mit niedlichen Hasen. Einer davon sind wir selbst.

VR-Filme sind in der noch recht jungen Branche derzeit ziemlich unterrepräsentiert. Zwar haben sich bereits verschiedene Studios (darunter auch Filmriesen wie 21st Century Fox) die Produktion von Virtual Reality-Filmen oder Serien auf die Fahnen geschrieben. Wirklich viel zu sehen ist davon derzeit aber noch nicht.

Erste Schritte auf diesem Gebiet haben beispielsweise Kite & Lightning mit ihrer Mini-Oper Senza Peso gemacht. Ein längerer Virtual Reality-Film (Miyibu) wurde gerade erst vom Studio Felix & Paul angekündigt, die Oculus-Produktion soll im Februar oder März für Oculus Rift und Gear VR erscheinen.

Animationskurzfilm in Virtual Reality

Wer bis zum Erscheinen eines ersten großen Titels einmal in die VR-Film-Welt und ihre Möglichkeiten hinein schnuppern möchte, dem empfehlen wir Invasion! Der nur rund 5 Minuten lange, preisgekrönte Animationsfilm startet mit dem Blick auf unsere Erde und einer kurzen Einführung (in englischer Sprache, vertont von Schauspieler Ethan Hawke): Wir werden offenbar schon lange von Aliens beobachtet und nun ist der Zeitpunkt ihres Angriffs gekommen.

Gestatten: Chloe! Häschen von Beruf! / © Baobab Studios Inc.

Gestatten: Chloe! Häschen von Beruf! / © Baobab Studios Inc.

Wir wollen nicht zu viel spoilern, denn das kleine Filmchen ist aufgrund seiner Gags, den an die Minions erinnernden Aliens sowie dem niedlichen Häschen in der Hauptrolle absolut sehenswert. Wir merken sofort, dass dieser Film voll für Virtual Reality konzipiert ist, denn trotzdem wir uns in einem 360°-Radius umsehen können, verpassen wir absolut nichts. Die Handlung und das Timing der Aktionen ist so perfekt geplant, dass wir immer alles im Blick haben.

Tolle Präsentation

Der passende Comic-Stil glänzt mit scharfer Grafik und butterweichen, perfekten Animationen. Zwar können wir uns nicht selbst bewegen oder die Perspektive verändern. Auch besteht keine Möglichkeit zur Interaktion (es ist schließlich ein Kurzfilm!), dennoch sind wir aber mitten im Geschehen. Dabei fühlen wir uns im gleichen Maße von den witzigen Aliens (ein kleines bisschen) bedroht, während wir das kleine Häschen beschützen wollen, das sich hinter uns versteckt.

Die hübsche kleine Animationswelt funktioniert perfekt in VR. / © Baobab Studios Inc.

Die hübsche kleine Animationswelt funktioniert perfekt in VR. / © Baobab Studios Inc.

Den Baobab Studios ist mit Invasion! eine tolle kleine Vorschau auf das gelungen, was in Zukunft mit Hilfe von Virtual Reality auch im Filmsektor möglich sein wird. Der Film kann sowohl über Steam (HTC Vive) und den Oculus Store (Oculus Rift) angesehen werden. Eine Version für die PS4 (Playstation VR) gibt es ebenfalls.

Hier findest du den Virtual Reality-Film Invasion!:

Das ist gut

  • Tolle Grafik
  • Sehr gute Animationen
  • Treffsicherer Humor
  • Perfektes Timing

Das geht besser

  • Viel zu kurz!

Fazit

Sehr guter, aber auch sehr kurzer Animationsfilm, der zeigt, was wir in Zukunft von VR-Filmen erwarten können.
9

VR-World Rating

Grafik: 8
Animation: 10
Sound: 10
Story: 9
Immersion: 8
WOW-Faktor: 8
Zum Anfang

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Zeige den nächsten MediaMarkt, um Virtual Reality hautnah zu erleben

X