ANZEIGE

HTC Vive 2: Ankündigung am Montag auf der CES 2018?

Kommt 2018 ein Nachfolger für die HTC Vive?

Nachdem bereits Gerüchte über eine HTC Vive 2 mit 4K-Auflösung kursierten, gießt HTC nun selbst mit einem Teaser auf Twitter Öl ins Hype-Feuer der VR-Enthusiasten.

Etwas mehr Komfort, etwas leichtere Headsets, 4 K-Auflösung und kein Fliegengitter mehr: VR-Enthusiasten fangen bei dieser Auflistung an zu sabbern. Zu Recht, denn schon die aktuellen VR-Brillen zeigen mehr als deutlich, welch großes Potenzial in der Virtual Reality schlummert. Spiele wie Skyrim VR, Fallout 4 VR und L.A. Noire: The VR Case Files haben erst kürzlich die VR-Community enorm begeistert.

Solche oder kommende Spieler mit hochauflösenden Displays zu spielen ist ein Traum für VR-Fans, und bislang hat nur Pimax solche Headsets angekündigt – wenn auch insgesamt mit nicht ganz sauberen Mitteln. Allerdings muss Pimax erst noch beweisen, dass es wirklich VR kann. HTC muss das nicht, ihr Flaggschiff, die HTC Vive, hat die Idee vom Holodeck ein kleines Stück realer werden lassen. Allerdings hätten wir gern noch ein paar der vorhin genannten Verbesserungen.

HTC Vive bekommt eine höhere Auflösung

Das Gerücht, HTC arbeite bereits an einem Nachfolger für die Vive mit satter 4K-Auflösung könnte sich schneller bewahrheiten, als wir zu hoffen wagten. Denn HTC twitterte heute folgenden Teaser für ihre Pressekonferenz am Montag auf der mit Spannung erwarteten CES 2018:

Auf dem Bild befindet sich ziemlich klar eine HTC Vive. Die beiden Worte „New Year’s“ werden von innen nach außen immer verschwommener, was ein deutliches Indiz auf die aktuelle Displaytechnik der Vive ist, in der wir einen Sweet-Spot haben, von dem aus nach außen das Bild unschärfer wird.

Das Wort „Resolution“ (Auflösung) ist dagegen gestochen scharf. Das Datum darunter, der 08.01.2018, weist auf die Pressekonferenz von HTC auf der CES 2018 am kommenden Montag hin. Was mag das nur bedeuten?

Nur ein Update oder die HTC Vive 2?

Okay, so schwer ist das nicht. Wir werden offensichtlich eine deutliche Verbesserung der Displayqualität präsentiert bekommen – und wir lehnen uns mal aus dem Fenster: Es wird eine 4K-Auflösung sein. Ein kleineres Update wäre wenig sinnvoll. Aber wird es auch eine neue VR-Brille HTC Vive 2 geben?

Kommt die HTC Vive 2 vielleicht auch gleich mit einem Wireless Adapter?

Kommt die HTC Vive 2 vielleicht auch gleich mit einem Wireless Adapter?

Wir können uns kaum vorstellen, dass HTC einfach nur das gleiche Headset mit besserem Display bringt. Welche Verbesserungen es aufweist, darüber können wir aber nur spekulieren. Sinnvoll wäre eine standardmäßige Auslieferung mit dem Vive Audio Deluxe Strap. Vielleicht ist auch bereits Intels Wireless-Technologie dabei? Nein, das ist unwahrscheinlich – aber man wird ja wohl noch träumen dürfen. Möglich wäre ein etwas leichteres Headset durch neue, kleinere Bauteile. Vielleicht werden auch die Fresnel-Linsen durch bessere, klarere Varianten ersetzt.

Wahrscheinlich wird die neue HTC Vive auch die neuen Lighthouse Basis-Stationen unterstützen. Bleibt die Frage des Preises, der sicherlich wieder teuer ausfallen wird und deutlich über dem aktuellen Preis von 699 Euro liegen wird. Bekommen HTC Vive-Besitzer einen Rabatt? Unwahrscheinlich, aber es wäre ein feiner Zug.

In jedem Fall sind wir jetzt mehr als gespannt auf die CES 2018. Und vielleicht kommen ja noch mehr tolle Ankündigungen ans virtuelle und reale Licht. Wir werden euch die Infos hier liefern, sobald wir sie haben.

Update Januar 2018: Es ist dann doch „nur“ ein Update geworden. HTC kündigte die HTC Vive Pro an. Alle Infos findet ihr im  verlinkten Artikel.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X
×
Liebe Leser,
VR-World und GameZ machen gemeinsame Sache! Ab sofort findet ihr aktuelle Artikel und News zum Thema Virtual Reality auf GameZ.de. Die bisherigen Inhalte der VR-World bleiben euch hier allerdings erhalten und ihr könnt weiter darin stöbern. Wir freuen uns darauf, euch auf GameZ.de begrüßen zu dürfen.

Euer Team der VR-World
Weiter zu GameZ.de