ANZEIGE

Gamescom 2018: The Wizards Enhanced Edition PSVR angespielt

The Wizards Enhanced Edition: Angespielt auf der Gamescom 2018. © Carbon Studio

Das hervorragende VR-Zauberspiel The Wizards erscheint bald auch für PlayStation VR. Auf der Gamescom konnten wir die Konsolenfassung jetzt probespielen. Wie gut funktioniert die innovative Bewegungssteuerung auf Sonys VR-System?

So manches Virtual Reality-Kleinod war auf der Gamescom 2018 nicht auf den großen Ständen, sondern etwas versteckt zu finden. Dazu zählt auch die PlayStation VR-Umsetzung von The Wizards, das uns in unserem Test begeistert hat und zu den besten VR-Spielen überhaupt zählt.

The Wizards: Exklusivinhalte für PlayStation VR

Besitzer von Sonys VR-Brille bekommen, wenn das Spiel noch im Herbst 2018 erscheint, sogar mehr zu spielen als Oculus Rift-, Windows Mixed Reality– und HTC Vive-Nutzer. The Wizards: Enhanced Edition, wie die PSVR-Variante heißt, kommt mit allen Inhalten der Steam-Version, also auch mit dem kürzlich veröffentlichten Anniversary-Update.

Zusätzlich bekommen Sony-Jünger ein weiteres exklusives Level geliefert, in dem sie ihre Zauberkünste auf die Probe stellen dürfen. Apropos Zaubern: Das Entwicklerteam von Carbon Studio hat es geschafft, den Zauber des Originals auch auf PlayStation VR einzufangen.

Die PSVR-Herausforderung

Dabei war ich vor dem Anspielen durchaus skeptisch, ob die tolle Bewegungscontroller-Steuerung den Sprung auf die Konsole schadlos überleben würde. Schließlich ist das PlayStation Move-Tracking den Lighthouse- bzw. Constellation-Systemen von Valve/HTC bzw. Oculus technisch deutlich unterlegen.

Allerdings bewies Carbon Studio schon im Spinoff Trials of Meliora für Oculus Go und Samsung Gear VR, dass die Entwickler es verstehen, die innovative Steuerung fantastisch für schwächere Hardware zu adaptieren.

The Wizards funktioniert auch auf PlayStation VR prächtig. © Carbon Studio

The Wizards funktioniert auch auf PlayStation VR prächtig. © Carbon Studio

Die PlayStation VR-Version von The Wizards ist ein weiterer Beweis dafür – dank einiger cleverer Kniffe steuert sich das Spiel zwar leicht anders als in der PC-Variante, die DNA der Gestensteuerung bliebt aber erhalten.

Toll angepasste Steuerung

Bei der PSVR-Variante zielen wir nämlich nicht mit unseren Helden, sondern mit unserer Blickrichtung. Ebenso unterstützt das Spiel auf Sonys Brille hardwarebedingt kein raumfüllendes VR sondern bietet lediglich 180 Grad-Tracking. Beides funktioniert nach kurzer Eingewöhnung aber sehr gut.

Da die PlayStation Move-Kamera nur ein frontales Blickfeld abdeckt, kam es bei der Nutzung des Bogen-Zaubers ab und an zu Tracking-Aussetzern, da die vordere Hand die hintere verdeckte. Nachdem ich das aber wusste und mich einfach leicht gedreht vor der Kamera positionierte, war das kein Problem mehr.

Carbon Studio hat die Gestensteuerung sehr gut auf die PSVR-Hardware angepasst. © Carbon Studio

Carbon Studio hat die Gestensteuerung sehr gut auf die PSVR-Hardware angepasst. © Carbon Studio

Ansonsten steuert sich The Wizards: Enhanced Edition genauso begeisternd wie auf dem PC, das Wirken von Zaubern macht auch auf PlayStation VR einfach mächtig Spaß. Das Spiel ist laut den Entwicklern übrigens schon so gut wie fertig, auf der Gamescom war bereits die komplette Kampagne spielbar.

The Wizards: Auch auf PSVR ein potentieller Hit

In Sachen Optik weiß die PSVR-Version ebenfalls zu überzeugen. Zwar sind einige Texturen niedriger aufgelöst auf dem PC, was aber der schwächeren Hardware geschuldet ist. Das Gesamtbild ist trotzdem durchaus beeindruckend und die Bildrate durchgehend flüssig.

Auch dank dem aktualisierten HUD, das die Lebensanzeige in unsere linke Zauberhand integriert, wird The Wizards: Enhanced Edition voraussichtlich ein ähnlich immersives VR-Zauberabenteuer wie in der Steam- bzw. Oculus-Version. PlayStation VR-Nutzer dürfen sich also definitiv auf den Release freuen.

The Wizards sieht auch auf Sonys VR-Konsole sehr gut aus. © Carbon Studio

The Wizards sieht auch auf Sonys VR-Konsole sehr gut aus. © Carbon Studio

Im Gespräch verrieten uns die Entwickler noch ein wenig über die eigenen Zukunftspläne. Carbon Studio arbeitet nämlich aktuell an einem neuen First Person-VR-Spiel. Genaueres ließen sie sich leider noch nicht entlocken – dennoch sind wir sehr gespannt auf das neue Projekt. Sobald wir mehr wissen, erfahrt ihr das natürlich umgehend bei uns.

Mit Firewall: Zero Hour und Astro Bot: Rescue Mission konnten wir auf der Gamescom zwei weitere vielversprechende PlayStation VR-Spiele antesten.

Freut ihr euch auf The Wizards: Enhanced Edition auf PSVR? Schreibt uns in den Kommentaren! Wollt ihr noch mehr VR? Dann empfehlen wir euch wärmstens unseren Facebook-Kanal sowie den VR-World-Newsletter (Anmeldung weiter unten auf dieser Seite).

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X
×
Liebe Leser,
VR-World und GameZ machen gemeinsame Sache! Ab sofort findet ihr aktuelle Artikel und News zum Thema Virtual Reality auf GameZ.de. Die bisherigen Inhalte der VR-World bleiben euch hier allerdings erhalten und ihr könnt weiter darin stöbern. Wir freuen uns darauf, euch auf GameZ.de begrüßen zu dürfen.

Euer Team der VR-World
Weiter zu GameZ.de