Fallout 4 VR wird euch auf der E3 umhauen, sagt Bethesda

© Bethesda / Fallout 4 können wir nächstes Jahr komplett in VR erleben

Bethesda wird auf der Spielemesse E3 erstmals eine spielbare Demo von Fallout 4 VR vorstellen und erhofft sich davon Großes. 

Die diesjährige E3 hält für VR-Enthusiasten ein ganz besonderes Schmankerl bereit. Entwickler Bethesda wird erstmals eine spielbare Version von Fallout 4 VR präsentieren, wie Vizepräsident Pete Hines im Gespräch mit dem YouTuber HipHopGamer verriet. (via Gamespot)

Bereits auf der E3 im letzten Jahr wurde Fallout 4 VR offiziell für die HTC Vive angekündigt und gilt seither als einer der meist erwarteten VR-Titel. Einer breiten Öffentlichkeit blieb die VR-Version des Rollenspiels, das ursprünglich 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erschien, bisher allerdings verwehrt.

© Bethesda

Einige Details zum Gameplay teilte Hines in dem Interview ebenfalls mit. Zwar begebe er sich selbst nur selten in die virtuelle Realität, da er stark mit Motion Sickness in VR zu kämpfen habe, aber Studio-Boss Todd Howard sei schlichtweg begeistert:

Ich sprach eines Tages mit Todd und sagte: Hey! Wie läuft es mit Fallout 4 VR?

Daraufhin sagte Todd: Fallout 4 VR ist das Unglaublichste, was du jemals in deinem Leben gesehen hast. Du kannst dir nicht vorstellen, wie realistisch es in VR aussieht, wenn du deinen Kopf in alle Richtungen drehst. Es wird dich umhauen. So etwas Verrücktes hast du noch nicht gesehen.

Fallout 4 VR wird dieses Jahr für die HTC Vive erscheinen. Einen genauen Release-Termin gibt es noch nicht, dürfte aber im Rahmen der E3 bekannt werden. Ob das Spiel auch eine Umsetzung für Oculus Rift und PlayStation VR erhält, steht bisher ebenfalls noch in den Sternen.

© Bethesda

Im Laufe des Interviews verriet Hines außerdem, dass er von der Zukunft von Virtual Reality überzeugt ist. Jedoch ist er nicht der Meinung, dass VR traditionelles Gaming irgendwann vollständig ersetzen wird. Obschon er keine Zweifel bezüglich der steigenden Popularität des neuen Mediums hat, werden wohl beide Formen gleichberechtigt nebeneinander existieren, so Hines weiter.

Als jemand, der gerne mit seiner Frau zusammen vor dem Monitor sitzt, ist er nicht begeistert davon, sich von seiner Umwelt komplett zu isolieren. Das Tragen eines VR-Headsets sei für ihn aufgrund der geringen sozialen Komponente also keine Dauerlösung.

© Bethesda

Die Electronic Entertainment Expo, kurz E3, ist eine der weltweit wichtigsten Spielemessen. Auf ihr präsentieren Spieleentwickler und Publisher aktuelle und kommende Titel einer breiten Öffentlichkeit. Sie findet vom 14 bis zum 16. Juni 2017 in Los Angeles statt. Dieses Jahr werden bis zu 70.000 Besucher erwartet.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X