ANZEIGE

EPYKA: VR-Familienabenteuer für Rift & Vive angekündigt

EPYKA: Mit Hund Jack an der Seite stürzen wir uns ins VR-Abenteuer.

Im Rahmen der GDC 2018 hat Singular Perception das familienfreundliche VR-Abenteuer EPYKA vorgestellt. Was erwartet uns in dem Virtual Reality-Debüt des italienischen Entwicklers? 

Mit EPYKA will Singular Perception uns in eine zauberhafte VR-Welt entführen. Mit welchen Features will der neue Tiel für HTC Vive und Oculus Rift dabei glänzen?

EPYKA: Auf den VR-Hund gekommen

Das VR-Abenteuer schickt uns in der Rolle von Protagonist Doctor Scott Hudson in eine verlorene Welt, die uns mit allerlei Rätseln konfrontiert. Auf der Suche nach den Geheimnissen der Inselwelt unterstützt uns Hund Jack, der uns einerseits bei kniffligen Aufgaben hilft und anderseits mit seinem knuffigen Aussehen bei Laune hält. Dank Mikrofon-Unterstützung hört unser bester Freund sogar auf eine Reihe von Sprachkommandos.

EPYKA schickt uns auf eine Reise in eine wunderschöne VR-Inselwelt.

EPYKA schickt uns auf eine Reise in eine wunderschöne VR-Inselwelt.

Die Entwickler wollen den Fokus des VR-Spiels auf die wunderschöne Spielwelt und eine fesselnde Geschichte für die ganze Familie legen. Entsprechend soll es in dem VR-Abenteuer besinnlich und gewaltfrei zugehen.

Wann erscheint das familienfreundliche VR-Abenteuer?

EPYKA soll im Laufe des Jahres für Rift und Vive erscheinen. Neben dem eigentlichen Spiel wollen die Entwickler zudem eine begleitende Augmented Reality-App für Smartphones veröffentlichen.

Neben Hund Jack treffen wir in EPYKA auch auf andere Figuren.

Neben Hund Jack treffen wir in EPYKA auch auf andere Figuren.

Mithilfe der App sollen wir uns mit der Welt und einigen Figuren des Spiels vertraut machen können. Entsprechend hoffen wir darauf, dass wir Hund Jack auf diese Weise auch durch unser Wohnzimmer toben lassen können.

Ihr steht auf Haustiere? Dann schaut euch unbedingt die virtuelle Katze Konrad the Kitten näher an. Wenn ihr euch mehr für atmosphärische VR-Abenteuer in tollen Spielwelten interessiert, solltet ihr euch Twilight Path, das neue Spiel der FORM-Macher, vormerken. Und wenn ihr wissen wollt, welche Neuheiten uns dieses Jahr in Sachen Virtual Reality-Technik erwarten, werft einen Blick auf unsere Jahresvorschau.

Freut ihr euch darauf, mit Hund Jack auf VR-Entdeckungsreise zu gehen? Schreibt uns in den Kommentaren!

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X