ANZEIGE

Don’t Look Down: Beta von VR-Kletterspaß startet Freitag

© Catapult Games

Entwickler Catapult Games startet die Beta von Don’t Look Down am kommenden Freitag. Wo ist diese für welche VR-Headsets verfügbar und wie geht es danach weiter?

Die gesteigerte Immersion der virtuellen Realität hat nicht nur alteingesessenen Genres neues Leben eingehaucht, sondern auch für gänzlich neue Spielerfahrungen gesorgt. So ist der Gedanke an ein Kletterspiel in traditioneller Form sicher nicht sonderlich prickelnd, aber in Virtual Reality inzwischen fest etabliert. Ein neuer Vertreter steht jetzt mit Don’t Look Down in den Startlöchern.

VR-Kletterspiel mit ganz besonderen Herausforderungen

Don’t Look Down richtet sich an alle, denen Cryteks The Climb zu beschaulich ausgefallen ist. Hier müssen wir nämlich nicht einfach nur einen Berg besteigen, sondern sehen uns gleich noch mit speziellen Herausforderungen wie glühend heißer Lava, Spikes oder riesigen Bienen konfrontiert.

Der obige Beta-Trailer zeigt allerdings, dass hier kein Survival-Titel auf uns zukommt. Vielmehr nimmt sich Don’t Look Down selbst nicht ganz ernst, was auch der Comic-Look des Titels unterstreicht. Dadurch sind sogar die zu bekämpfenden Roboter eigentlich viel zu knuffig.

Als Inspirationsquelle für das Leveldesign von Don’t Look Down gibt Catapult Games übrigens alte Hüpfspiel-Klassiker an. Zeitlich begrenzte Herausforderungen sorgen zudem dafür, dass uns in den einzelnen Arealen so schnell nicht langweilig wird. Geduldige Forschernaturen freuen sich über versteckte Bonus-Räume und Power-Ups.

Wie sehen die langfristigen Pläne für Don’t Look Down aus?

Ab Freitag ist die Beta-Version von Don’t Look Down exklusiv bei Itch.io für HTC Vive und Oculus Rift verfügbar. Die Vollversion folgt dann im März 2019 bei Steam und im Oculus Store für diese beiden VR-Headsets. Portierungen für PlayStation VR und Oculus Quest stehen für den späteren Verlauf des Jahres 2019 an.

Diese stacheligen Kugeln sind nur eine der vielen Herausforderungen in Don't Look Down. © Catapult Games

Diese stacheligen Kugeln sind nur eine der vielen Herausforderungen in Don’t Look Down. © Catapult Games

Neben dem eingangs erwähnten The Climb können wir euch auch Mount Wingsuit empfehlen. Hier stürzen wir Berge hinunter, sausen durch Checkpoints und jagen Highscores. Außerdem erschien erst am 4. Dezember das flotte Rush VR nach HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality, auch für PlayStation VR.

Was sagt ihr zur nahenden Beta von Don’t Look Down? Schreibt es uns in die Kommentare!

Wollt ihr noch mehr VR? Dann empfehlen wir euch wärmstens unseren Facebook-Kanal, sowie den VR-World-Newsletter (Anmeldung weiter unten auf dieser Seite).

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X