ANZEIGE

Die besten VR-Spiele von A bis Z: Teil 4

© Carbon Studio / Sony / Tender Claws / Capcom

Alles hat ein Ende, auch unsere Topliste der besten VR-Spiele. Im letzten Teil widmen wir uns den Virtual Reality-Games mit den Anfangsbuchstaben P bis Z.

In Teil 1, 2 und 3 unserer Hitliste der spielenswertesten Titel für VR-Brillen haben wir uns den unserer Ansicht nach besten Games von A bis S gewidmet. Allerdings haben wir dabei doch glatt ein paar sehr gute Spiele aus der virtuellen Realität vergessen, weswegen wir im letzten Teil nochmal ein paar Buchstaben zurückgehen und das Alphabet von P bis Z bespielen. Feuer frei!

Project Cars 2

Genre: Rennspiel
VR-System:
 HTC Vive, Oculus Rift, Windows Mixed Reality
Entwickler: Slightly Mad Studios
Unser Test: Project CARS 2

Project Cars 2 ist das pefekte Rennspiel für alle, die realistisches Racing mögen, aber iRacing als ein wenig zu viel des Guten empfinden. Anders als die Hardcore-Simulation bietet Project Cars 2 nämlich einen vollwertigen Einzelspielermodus.

Außerdem punktet das Spiel mit einer riesigen Auto- und Streckenauswahl sowie einer fantastischen audiovisuellen Präsentation. Satter Sound trifft hier auf ausgezeichnete Grafik: Wer das erste Mal im Pulk mit hochgezüchteten GT-Sportwagen durch ein Gewitter auf der Nordschleife heizt, wird definitiv beeindruckt sein.

Resident Evil 7: Biohazard

Genre: Horror
VR-System:
 PlayStation VR
Entwickler: Capcom
Unser Test: Resident Evil 7: Biohazard

Ihr mögt Horror? Dann kommt ihr (mit Ausnahme des sechsten Teils) an den Spielen der Resident Evil-Reihe nicht vorbei. Das gilt auch für die VR-Version von Resident Evil 7: Biohazard – dank Virtual Reality ist der Schrecken hier so unmittelbar und greifbar wie nie zuvor.

Dafür ist auch die für Resident Evil eigentlich untypische Ego-Perspektive verantwortlich, die uns direkt in die Haut des Protagonisten Ethan schlüpfen und das heruntergekommene Baker-Anwesen erkunden lässt. Und auch wenn die Umbrella Corporation hier ausnahmsweise nicht im Mittelpunkt steht, überzeugt Resident Evil 7 in VR an allen Fronten von Grafik (besonders auf der PS4 Pro) bis Sound.

Robo Recall

Genre: Shooter, Action
VR-System:
 Oculus Rift
Entwickler: Epic Games
Unser Test: Robo Recall

Waveshooter sind langweilig und seelenlos? Von wegen! Ein Gegenbeispiel erster Güte ist das für Käufer von Oculus Touch-Bewegungscontrollern kostenlose Robo Recall. Das liegt zum einen an der hervorragenden Optik, die Epic Games rund um die hauseigene Unreal Engine gebaut hat.

Zum anderen überzeugt das Gameplay nicht weniger, die Mischung aus Teleportation und Bullet-Time macht auch nach Stunden immer noch mächtig Laune. Für ein zusätzliches Grinsen im Gesicht sorgt zudem die humorvoll inszenierte Story – so richtig ernst nimmt sich Robo Recall nicht. Obendrein gibt es auch noch Mod-Support, Freunde kurzweiliger Action können also bedenkenlos zuschlagen.

Sairento VR

Genre: Action, Shooter
VR-System:
 Oculus Rift, HTC Vive
Entwickler: Mixed Realms
Unser Test: Sairento VR

Und nochmal Action: Sairento VR lässt sich am besten als das Kind von Neo (The Matrix) und der Braut (Kill Bill) beschreiben, das in einer Cyberpunk-Welt à la Akira losgelassen wird. Das klingt nach jeder Menge Spaß, und genau das ist es auch: Eine wahr gewordene Gun Fu-Superheldenfantasie in Virtual Reality.

Sairento VR bietet eine Kampagne, Einzelspieler-Herausforderungen und einen kooperativen sowie einen kompetitiven Multiplayermodus – darüber hinaus das wohl beste Action-Gameplay innerhalb der virtuellen Realität.

Ohne jeden Anflug von Motion Sickness schlagen wir Salti, rennen an Wänden entlang, verteilen Kopfschüsse und rücken den Gegnern mit Waffen von Wurfstern bis Schrotflinte zu Leibe. Dass die Grafik eher zweckmäßig als spektakulär ist – geschenkt: Sairento VR ist Roomscale VR vom Allerfeinsten.

Star Trek: Bridge Crew

Genre: Abenteuer, Simulation
VR-System:
 Oculus Rift, HTC Vive, Windows Mixed Reality, PlayStation VR
Entwickler: Ubisoft
Unser Test: Star Trek: Bridge Crew

In die Kategorie „wahr gewordener Traum“ gehört auch Star Trek: Bridge Crew. Hier übernehmen wir nämlich das Kommando über Raumschiffe aus der Starfleet-Saga, darunter auch die ikonische U.S.S. Enterprise. Auf der Brücke schlüpfen wir dabei in die Rolle des Kapitäns, Steuermanns, taktischen Offiziers oder des Chefingenieurs.

Dank Sprachkommunikation mit den Teammitgliedern macht das vor allem im Mehrspielermodus mächtig Laune – die Koordination zwischen den einzelnen Posten ist dabei genauso komplex, wie wir es aus der Serie und den Kinofilmen kennen. Star Trek: Bridge Crew ist ein richtig gutes VR-Spiel, in dem die soziale Komponente eine große Rolle spielt.

Tetris Effect

Genre: Puzzle, Geschicklichkeit
VR-System:
 PlayStation VR
Entwickler: Enhance, Monstars, Resonair, Sony
Unser Test: Tetris Effect

Der Klötzchenstapel-Klassiker Tetris hat auf Sonys PlayStation VR ein Zuhause in der virtuellen Realität gefunden. Das zeitlose Spielprinzip funktioniert in VR überraschend gut, visuell schlägt der VR-Modus die Bildschirmvariante nämlich um Längen.

Verschiedene Gameplay-Varianten erweitern das bekannte Spielgefühl zudem um interessante neue Mechaniken und verschiedene Challenges sorgen dafür, dass auch Tetris-Profis zünftig herausgefordert werden. Tetris Effect ist eine rundum gelungene Neuauflage, die uns in VR in einen einzigartigen Flow versetzt.

Virtual Virtual Reality

Genre: Abenteuer, Simulation
VR-System:
 Oculus Rift, Oculus Go, Samsung Gear VR, Google Daydream
Entwickler: Tender Claws
Unser Test: Virtual Virtual Reality

Virtual Virtual Reality ist ein Spiel, das so recht in keine Schublade passen will. Wer allerdings Lust auf eine gleichzeitig humorvolle und tiefsinnige VR-Erfahrung hat, sollte sich dieses abstruse Abenteuer keinesfalls entgehen lassen.

Das Spiel von Tender Claws hinterfragt auf clevere Weise Virtual Reality als Medium und hält dem Spieler dabei im übertragenen wie im Wortsinn den Spiegel vor. Die fantastische Story schickt uns in mehreren Schichten in immer tiefere virtuelle Realitäten, die uns innerhalb kürzester Zeit in ihren Bann ziehen und gleichzeitig existenzielle Fragen stellen.

Virtual Virtual Reality ist ein unvergessliches Erlebnis, das sich nur schwer beschreiben lässt – am besten probiert ihr es selbst aus!

WipeOut: Omega Collection VR

Genre: Rennspiel
VR-System:
 PlayStation VR
Entwickler: Sony
Unser Test: Wipeout: Omega Collection VR

Kaum eine Rennspielserie steht so für futuristisches Racing, wahnwitzig schnelle Geschwindigkeiten, die Jagd nach Power-Ups und den Einsatz von Waffen wie WipeOut, das 1995 auf der Ur-PlayStation das Licht der Welt erblickte. Die WipeOut Omega Collection transportiert das einzigartige Spielgefühl der Serie jetzt in die virtuelle Realität.

Im Umfang befinden sich mit WipeOut HD, WipeOut Fury und WipeOut 2048 gleich drei komplette Spiele – für genügend Abwechslung ist also gesorgt. Und das Beste: In VR ist die Collection ein noch größer Rausch für Geschwindigkeits-Junkies als sowieso schon.

Audiovisuell ist das Spiel ebenfalls ein echtes Erlebnis, und für Spieler mit Anfälligkeit für Motion Sickness gibt es zahlreiche Komfortoptionen – die VR-Version von WipeOut sollten sich Rennfans nicht entgehen lassen.

The Wizards

Genre: Rollenspiel, Abenteuer, Action
VR-System:
 Oculus Rift, HTC Vive, Windows Mixed Reality
Entwickler: Carbon Studio
Unser Test: The Wizards

Last but not least entführt uns The Wizards in die magische Welt der Zauberer. Das lineare Abenteuer mit Rollenspielelementen lässt uns in die Haut eines mächtigen Magiers schlüpfen und mit allerlei Zaubern Orks, mächtige Drachen und andere Fantasiewesen bekämpfen.

Dabei sticht neben der abwechslungsreichen, humorvoll inszenierten Kampagne und der hervorragenden technischen Umsetzung vor allem die Steuerung per Bewegungscontroller positiv hervor. Wir zaubern nämlich nicht per Knopfdruck, sondern mittels einer präzisen Gestensteuerung.

Besonders die spektakulär inszenierten Bosskämpfe verlangen uns spielerisch und körperlich einiges ab  – so real hat sich Magie noch nie angefühlt!

Damit sind wir am Ende unserer über 40 Toptitel umfassenden Liste der besten Virtual Reality-Spiele überhaupt angelangt. Die restlichen Titel findet ihr in Teil 1, Teil 2 und Teil 3 unseres Best of. Haben wir eurer Meinung nach ein paar Highlights vergessen? Schreibt uns in den Kommentaren!

Wollt ihr noch mehr VR? Dann empfehlen wir euch wärmstens unseren Facebook-Kanal, sowie den VR-World-Newsletter (Anmeldung weiter unten auf dieser Seite).

1 Kommentar

  1. Vielen lieben Dank für diese super Liste! 😀

    Antworten

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X
×
Liebe Leser,
VR-World und GameZ machen gemeinsame Sache! Ab sofort findet ihr aktuelle Artikel und News zum Thema Virtual Reality auf GameZ.de. Die bisherigen Inhalte der VR-World bleiben euch hier allerdings erhalten und ihr könnt weiter darin stöbern. Wir freuen uns darauf, euch auf GameZ.de begrüßen zu dürfen.

Euer Team der VR-World
Weiter zu GameZ.de