Deus Ex: Mankind Divided jetzt kaufen

Deus Ex: Mankind Divided VR Experience

Erlebnisse HTC Vive Oculus Rift Spiele
7

VR-World Rating

8.7

VR-User

Begehbares Artbook

Deus Ex: Mankind Divided hat mit einem kostenlosen Update eine VR Experience spendiert bekommen. In unserem Review schauen wir uns an, was sich damit alles anstellen lässt.

Wo liegt hier noch Munition? Welche Schleichwege gibt es? Wo geht die Mission weiter? – Für gewöhnlich bewegt ihr euch mit einem klaren Ziel vor Augen durch die Level von Deus Ex: Mankind Divided. Zwischen Weltrettung und Überleben bleibt oft wenig Zeit, die Level, Kulissen eures Widerstands, zu erkunden. Mit der auf Steam erhältlichen Deus Ex: Mankind Divided VR Experience drehen Square Enix und Eidos den Spieß um.

Die Mankind Divided VR Experience versetzt euch mit Hilfe der HTC Vive oder der Oculus Rift in verschiedene Schauplätze des Rollenspiels und lässt euch diese frei erkunden. Dabei findet ihr euch unter anderem auf den Straßen Prags sowie in Adam Jensens Apartment wieder. Die Dawn Engine setzt die verschiedenen Kulissen wie schon im Hauptspiel gekonnt in Szene und besticht mit ihrem hohen Detailgrad. Dabei fühlt sich das Herumstromern in den Kulissen ein bisschen so an wie eine Studiotour eines großen Film- und Fernsehproduzenten in Hollywood.

Adam Jensens Wohnung aus Mankind Divided.

Mankind Divided VR Experience lässt euch Adam Jensens Wohnung genauer erkunden. / © Square Enix

Im Gegensatz zu seinem Hollywoodpendant nimmt euch beim virtuellen Kulissentourismus von Deus Ex niemand an die Hand. Das bedeutet, dass ihr die beeindruckenden Schauplätze von Mankind Divided inspizieren könnt, aber keinen Kontext, keine Hintergrundinformationen bekommt. Schön wäre es gewesen, wenn ihr an bestimmten Stellen der Schauplätze über einen Erzähler Einblicke in die Entstehungsgeschichte oder in Designentscheidungen bekommen könntet. So liefert euch Square Enix zwar ein imposantes, begehbares Artbook, verschenkt aber einiges an Potential, um euren Besuch der Kulissen abzurunden.

Um in die Mankind Divided VR Experience eintauchen zu können, braucht ihr ein HTC Vive, Oculus Rift oder OSVR-kompatibles Headset. Ob ihr die jeweiligen Bewegungscontroller oder ein Gamepad verwendet wollt, bleibt euch überlassen. Wir haben uns mit der Oculus Rift und dem Xbox One Gamepad in die dystopische Welt von Deus Ex gestürzt. Für Rift-Nutzer unter euch ist es empfehlenswert, Deus Ex: Mankind Divided VR Experience über die Option »Im Oculus VR-Modus starten« per Kontextmenü zu starten.

Dystopischer Marktplatz aus Mankind Divided.

Die VR Experience schick euch zu Schauplätzen in Dubai und Golem City. / © Square Enix

Innerhalb der einzelnen Kulissen bewegt ihr euch mit dem linken Analogstick und schaut euch mit dem rechten Analogstick um. Gleichzeitig verfolgt Mankind Divided eure Kopfbewegung und überträgt diese in die virtuelle Umgebung. Obendrein dreht ihr euch mit Hilfe der Schultertrigger schrittweise um die eigene virtuelle Achse. Theoretisch bietet Deus Ex genügend Auswahl, um sich Motion Sickness-frei bewegen zu können. Praktisch bekamen wir auf unserer Erkundungstour aber ein leicht flaues Gefühl in der Magengrube. Gerade ohne Anti-Aliasing flimmern entfernte Kanten sehr stark, was den leichten Headbob-Effekt – das simulierte Auf- und Abbewegen des Kopfes – beim Laufen noch verstärkt.

Die Deus Ex: Mankind Divided – VR Experience findest du für Oculus Rift und HTC Vive im offiziellen Steam Store.

Das ist gut

  • Schauplätze in Ruhe erkundbar
  • Großartige Grafik
  • Hoher Detailgrad

Das geht besser

  • Keine Entwicklerkommentare
  • Leichte Motion Sickness durch Headbob-Effekt

Fazit

Die VR Experience von Deus Ex: Mankind Divided bietet die wunderbare Möglichkeit, ungestört und auf eine neue Art und Weise in die detailreichen Schauplätze des Rollenspiels einzutauchen. Wir vermissen lediglich Kommentare der Entwickler, die unseren Ausflug einen noch größeren Mehrwert gegeben hätten.
7

VR-World Rating

WOW-Faktor: 8
Steuerung: 7
Grafik: 8
Sound: 8
Komfort: 5

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Zeige den nächsten MediaMarkt, um Virtual Reality hautnah zu erleben

X