ANZEIGE

Gamescom 2018: Cybershoes – VR-Schuhe-Test mit Doom & Minecraft

© Cybershoes

Mit den Cybershoes will uns das gleichnamige Unternehmen in VR in Bewegung versetzen. Wir haben einen Prototyp der Hardware auf der Gamescom ausprobiert.

Bereits im Juni haben wir über die Cybershoes berichtet, eine platzsparende Alternative zu VR-Laufbändern, die das Laufen in Virtual Reality mit eigenen Fußbewegungen ermöglicht. Auf der Gamescom 2018 haben wir uns die innovative Hardware selber unter die Füße geschnallt. Hier lest ihr unseren Erfahrungsbericht.

Im Sitzen laufen: So funktionieren die VR-Schuhe

Bei den Cybershoes handelt es sich eigentlich weniger um Schuhe als um Sohlen, die ihr unter eure Füße schnallt. Die Unterseiten bestehen aus abgerundetem Kunststoff, weshalb sich ein weicher Boden empfiehlt, der gleichzeitig etwas Widerstand gibt – Teppich ist also besser geeignet als etwa Parkett.

Bewegen tun wir uns mit den Cybershoes im Sitzen, damit unser Körpergewicht nicht auf der Hardware lastet und wir einfach mit den Füßen über den Boden schleifen können. Platz nehmen wir dabei idealerweise auf einem rotierenden Hocker, auf dem wir uns in alle Richtungen drehen können.

Auf der gamescom „marschieren“ wir mit einer Oculus Rift auf der Nase los. Deren Kabel ist auf der Messe übrigens mit einer Halterung über unserem Kopf angebracht, da wir uns ansonsten beim Drehen des Stuhls im Kabel verheddern würden.

Erste Schritte in Doom VFR & Minecraft

Unsere ersten Schritte machen wir in der VR-Version von Minecraft, in der wir allerdings mit den VR-Schuhen nur ziemlich langsam und in kleinen virtuellen Schritten voran kommen.

Angesicht der großen Spielwelt entpuppt sich das in diesem Fall als etwas müßig. Zusätzlich geht das Bewegen der Unterschenkel im Sitzen ganz schön in die Beine – als Fitness-Gerät taugen die Cybershoes also allemal!

Präzises Laufen wird mit den Cybershoes in Doom VFR zur Herausforderung. © Bethesda

Präzises Laufen wird mit den Cybershoes in Doom VFR zur Herausforderung. © Bethesda

Anschließend probieren wir die VR-Schuhe mit Doom VFR aus. Hier erwartet uns das genaue Gegenteil: Auch wenn wir nur vorsichtig treten, bewegen wir uns in der virtuellen Welt verdammt schnell – zu schnell, um wirklich präzise an einer Stelle halt zu machen.

Das Ganze fühlt sich stattdessen so an, als würden wir auf virtuellem Eis hin und her rutschen. Unser erster Eindruck der Schuhe fällt daher eher ernüchternd aus.

Cybershoes: Da geht noch was

Grundsätzlich unterstützen die Cybershoes alle SteamVR-Spiele, in denen wir uns frei bewegen können. Die Entwickler arbeiten ebenso an der Unterstützung von Titeln aus dem Oculus Store. Kompatible VR-Brillen sind aktuell HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality-Headsets.

Die letztendliche Spielerfahrung wird sicherlich von den Kalibrierungsoptionen des fertigen Produkts abhängen, aber aktuell können wir uns noch nicht wirklich längere Spielpartien mit der innovativen Hardware vorstellen.

© Wunder360

Die Fortbewegung in den Cybershoes ist auch für Zuschauer unterhaltsam, da recht kurios aussehend. © Cybershoes

Anderseits handelt es sich bei den Cybershoes aktuell noch um einen Prototyp, der noch weiter verbessert wird. Eine spannende Alternative zu teuren und sperrigen VR-Laufbändern sind die VR-Schuhe, auch wegen der Menge an potentiell kompatiblen VR-Spielen, allemal. Eine Kickstarter-Kampagne für die ersten paar tausend Geräte soll noch im Laufe des Jahres starten.

Alle VR-News rund um die gamescom findet ihr in unserer großen Messeübersicht. Wer sich anstatt frei im Raum lieber auf festen Bahn durch die Virtual Reality bewegt, sollte sich Sonys Wave-Shooter Blood & Truth vormerken.

Was haltet ihr von den Cybershoes? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Wollt ihr noch mehr VR? Dann empfehlen wir euch wärmstens unseren Facebook-Kanal,
sowie den VR-World-Newsletter (Anmeldung weiter unten auf dieser Seite).

2 Kommentare

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X
×
Liebe Leser,
VR-World und GameZ machen gemeinsame Sache! Ab sofort findet ihr aktuelle Artikel und News zum Thema Virtual Reality auf GameZ.de. Die bisherigen Inhalte der VR-World bleiben euch hier allerdings erhalten und ihr könnt weiter darin stöbern. Wir freuen uns darauf, euch auf GameZ.de begrüßen zu dürfen.

Euer Team der VR-World
Weiter zu GameZ.de