Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst! Das Video und somit die Verbindung zu YouTube werden erst nach einem Klick auf "Video aktivieren" freigeschaltet. Beim Aktivieren werden Daten an YouTube bzw. Google gesendet und dort unter Umständen gespeichert. Details entnehmen Sie bitten den Datenschutzbestimmungen von Google unter https://policies.google.com/privacy
Jetzt Battlezone VR zum Top-Preis holen!

Battlezone

HTC Vive Oculus Rift PlayStation VR Spiele
7

VR-World Rating

Battlezone (PS4) im VR-Test: Virtuelle Panzerschlacht 2.0

Direkt zum Fazit

Mit Battlezone feiert ein Meilenstein der Arcade-Ära seine virtuelle Auferstehung. Doch funktioniert das simple Spielprinzip auch mit PlayStation VR?

Der ein oder andere erinnert sich bestimmt noch an den Arcade-Klassiker Battlezone, welcher 1980 einer echten Revolution gleichkam. Genau genommen handelt es sich dabei um den ersten 3D-Egoshooter, da man aus der Ich-Perspektive gegnerische Einheiten in Stücke schießt. Der Automat ist unter Sammlern äußerst begehrt und mit einer Art Periskop ausgestattet, das manche sogar als VR-Vorstufe bezeichnen.

Das brandneue Remake Battlezone VR hat mit dem Original nur das Grundprinzip gemein: Panzer fahren und ballern. Die angestaubte Mechanik wurde aufpoliert, deutlich erweitert und mit einem Koop-Modus für bis zu vier Spieler ausgestattet. Das Design erinnert an den Filmklassiker Tron, ist also minimalistisch und zweckmäßig. Technisch wirkt Battlezone VR leider etwas altbacken und detailarm, doch Besitzer einer Playstation 4 Pro können sich über grafische Verbesserungen (Stichwort: Supersampling) freuen. Wo wir gerade bei den Plattformen sind: Umsetzungen für Oculus Rift und HTC Vive befinden sich bereits in der Mache.

Auf dem Screenshot befindet sich ein roter Panzer in eurem Visier: Feuer frei!

In der Neuauflage von Battlezone steuert ihr wie im Arcade-Original futuristische Panzer.

Spirituelle Erfahrung

Um das Potential von Battlezone VR wirklich zu begreifen, muss man es selber gespielt haben. Das VR-Headset aufzusetzen und tatsächlich das Gefühl zu haben, in einem futuristischen Panzer zu sitzen, ist eine unvergleichliche Erfahrung. Die ersten Gefechte werdet ihr garantiert mit einem breiten Grinsen erleben. In Sachen Immersion spielt der Titel also ganz vorne mit und da sich die Tanks relativ langsam bewegen, tritt auch kein Unwohlsein auf. Hin und wieder wollen euch Bosse ans Leder, Basen müssen eingenommen oder Konvois beschützt werden, doch insgesamt mangelt es an Abwechslung. Das geniale Mittendrin-Gefühl entschädigt zumindest ein bisschen für das repetitive Spieldesign und die inkompetenten Gegner.

Zum Dauerbrenner wird Battlezone VR allerdings im Koop-Modus. Zu viert in die virtuelle Panzerschlacht zu ziehen, hievt den Spielspaß in neue Dimensionen. Sich gegenseitig den Rücken freizuhalten, gefallene Kameraden zu reaktivieren und Feinden gemeinsam einzuheizen, macht in der virtuellen Realität doppelt so viel Freude. Man hat wirklich das Gefühl, gemeinsam in einer anderen Dimension ums Überleben zu kämpfen. Dass kein PvP-Modus implementiert wurde, halten wir für eine vertane Chance.

Battlezone findest du hier:

  • Für PlayStation VR bei MediaMarkt.
  • Für Oculus Rift und HTC Vive auf Steam.

Das ist gut

  • Tolle Immersion
  • Kein Problem mit Motion Sickness
  • Viele Fahrzeuge und Waffen freischaltbar
  • Spaßiger Koop-Modus für maximal vier Spieler

Das geht besser

  • Grafisch unattraktiv
  • Die Gegnerintelligenz ist eher bescheiden
  • Einzelspielermodus wird schnell monoton
  • Kein PvP

Fazit

Trotz Simpelgrafik fühlt man sich in der virtuellen Panzerschlacht mitten drin, statt nur dabei. Für Solisten etwas zu eintönig, aber der 4-Spieler-Koop rockt.
7

VR-World Rating

Gameplay: 7
Grafik: 5
Immersion: 9
Umfang: 7
WOW-Faktor: 8
Zum Anfang

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X