ANZEIGE

360-Grad-Dokus: Inception und Targo werden Partner

Jetzt auch bei Inception: 21 Century Medieval Fights ©Targo

Inception hat eine neue Partnerschaft bekannt gegeben: Zukünftig werden noch mehr Dokumentationen in 360 Grad in der App zu finden sein. Auf was können wir uns freuen?

Inception ist eine von mehreren Apps, die kuratierte 360-Grad-Inhalte anbieten. Nach eigenen Angaben wurde sie bereits mehr als eine Millionen Mal heruntergeladen. Nun hat Inception eine Partnerschaft mit der französischen Produktionsfirma Targo angekündigt.

Regelmäßig neue Inhalte in 360 Grad

Inception betreibt in der App mehrere Kanäle. Mit dabei sind Produktionsfirmen und Marken wie Kaleidoscope, Ryot, FashionTV oder Refinery29. Nun will Inception zusammen mit Targo in regelmäßigen Abständen die Anzahl an hochwertigen Dokumentationen erhöhen.

Alle zwei Wochen sollen App-Nutzer neue Filme von Targo sehen können. Start der Zusammenarbeit war der 26. Juli, aktuell sind bereits acht 360-Grad-Dokumentationen mit einer Länge zwischen zwei und fünf Minuten zu sehen. Sie sind allerdings auf Französisch mit englischen Untertiteln.

Für Targo ist die Zusammenarbeit ein großer Schritt hin zum internationalen Vertrieb der Dokumentationen, wie Targos CEO Victor Agulhon in einem Interview mit Observatoire des Médias betonte. Targo produziert von seinem Standort Paris aus 360-Grad-Dokumentationen und veröffentlicht sie seit 2017 auf verschiedenen Kanälen.

Wo können wir die Dokus finden?

Inception ist kostenlos auf allen aktuellen VR-Headsets und -Plattformen zu finden, beispielsweise auf Steam. Außerdem könnt ihr die 360-Grad-Videos mit einem Google Cardboard oder ganz  ohne VR-Brille ansehen , beispielsweise auf dem firmeneigenen Youtube-Kanal.

Die in Tel Aviv, New York und London ansässige Firma agiert als Distributor von Partner-Inhalten, realisiert aber auch eigene Projekte in virtueller und erweiterter Realität. Gegründet wurde sie 2016, seit 2017 ist die RTL Group als größter Investor an dem Start-Up beteiligt.

Kuratierte 360-Grad-Dokumentationen und -Kurzfilme finden sich unter anderem auch bei Within VR, Jaunt VR, oder Littlstar. Einige Fernsehsender wie ARTE, das ZDF oder die BBC bieten ihre Videos in eigenen Apps an.

Interessiert ihr euch für 360-Grad-Dokumentationen? Welche gefallen euch ganz besonders? Lasst uns gerne ein paar Empfehlungen in den Kommentaren da.

Verfasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Enter Captcha Here : *

Reload Image

Teilen Sie Inhalte mit Freunden

Beim Aktivieren dieser Funktion akzeptieren Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten (z.B. IP-Adresse, URL der besuchten Webseite, Datum und Uhrzeit Ihres Seitenbesuches) an Facebook, Google, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Reddit oder Tumblr in ein Land außerhalb Deutschlands (z.B. USA) übermittelt und dort unter Umständen gespeichert werden. Ihr Webseitenbesuch kann so Ihrem Account in diesen Sozialen Netzwerken zugeordnet und dadurch Ihr Surfverhalten beobachtet sowie Profile erstellt werden.
X